dragonquest.at Backup

Bossgegner

08 May 2007

Solltet ihr nur Probleme mit den einzelnen Bossen haben, seht ihr hier eine Auflistung sämtlicher Zwischengegner, die euch auf eurer Reise begegnen, sowie entsprechende Tipps und Taktiken. Viel Spaß!
Kapitel 1: Geysir | Khalamari | Gequälte Seele Kapitel 2: Fallenkiste | Don Maulwurf Kapitel 3: Große Argonechse | Dhoulmagus Kapitel 4: Böse Jessica | Käpt'n Krähe Kapitel 5: Empyrea | Gemon | Böser Sir Leopold | Marcello Kapitel 6: Rhapthorne | Verderbnis | Rhapthorne
Zurück zum Inhalt
Geysir
Name HP EXP Gold No.
Geysir 180 107 108 1

Boss: Geysir

Geysir kann ganz schön nerven: Er kann eure Charaktere verfluchen, wobei der Held meistens unbehelligt davon bleibt, aber Yangus in 2 von 3 Fällen eine Runde aussetzen muss. Auch kann er eure Helden angreifen, die an dieser Stelle im Spiel 15 Lebenspunkte Schaden davon tragen. Ab und zu wirkt er auch einen Feuerspruch, der beiden Helden zusetzt, wieder für ca. 10-15 Lebenspunkte Schaden. Da Yangus oft aussetzen muss und seine angesammelte Konzentration verliert, geht wie folgt vor: Der Held konzentriert sich bis Level 50, und heilt wenn nötig mit Heilkräutern. Verwendet nicht seinen Heilungs-Spruch, da dieser sämtliche angesammelte Konzentration verbraucht. Yangus unterstützt ihn beim heilen oder greift an, wenn ihr nichts besseres zu tun hat. Hat der Held seine Konzentration aufgebaut, greift er an, und wiederholt das Spiel noch einmal, diesmal allerdings bis Konzentrationsstufe 20. Wenn ihr eure Lebenspunkte konstakt über 20 hält, solltet ihr kein Problem haben. Nach ein paar Runden sollte Geysir aufgeben, und ihr bekommt neben Erfahrung noch einen Stärkesamen.
Zurück zum Inhalt
Khalamari
Name HP EXP Gold No.
Khalamari 375 311 230 1

Boss: Khalamari

Khalamari hat drei Attacken: Einen Flammenatem, der beiden Charakteren zwischen 30 und 40 Lebenspunkte abzieht und oft genug einen frühzeitigen Tod bedeuten kann, einen Angriff, der beiden Charakteren zwischen 15 und 20 Lebenspunkten abzieht, und eine normale Attacke, die einem Helden bis zu 20 Lebenspunkte kostet. Rüstet den Helden also mit genug Heilkräutern aus und sorgt dafür, dass die Lebenspunkte immer über 25, besser 40 sind. Der Flammenatem kommt nur jede sechste Runde, rüstet euch da also entweder mit einer Abwehr oder mit genug Lebenspunkten. In der ersten Runde wehrt ihr ab, anschließend bauen der Held und Yangus beide Konzentration bis 50 auf, wobei der Held immer wieder mit Heilkräutern auf die Lebenspunkte achtet. Nach ca. 5 Runden solltet sowohl der Held als auch Yangus angegriffen haben, und gut 250 Lebenspunkte abgezogen haben. Wiederholt das Spiel bis Konzentrationsstufe 20 und greift weiter an. Wenn ihr schön auf eure LP achtet, solltet ihr kein Problem haben. Als Belohnung gibts eine Goldarmschiene.
Zurück zum Inhalt
Gequälte Seele
Name HP EXP Gold No.
Gequälte Seele 450 680 200 1

Boss: Gequälte Seele

Die gequälte Seele ist nicht ganz so schwer wie Khalamari oder Geysir. Schwierig wirds erst, wenn er ein Skelett und einen Wiedergänger beschwört, die zusätzlich angreifen. Die gequälte Seele greift entweder an, oder verwendet einen Feuerzauber, der eure ganze Party trifft und gut 25-30 Lebenspunkte abzieht. Jessica sollte mit genügend Heilkräutern und starken Arzneien ausgerüstet sein, da sie die Rolle der Heilerin übernimmt. In der ersten Runde bauen Yangus und der Held Konzentration auf, während Jessica Schwächung wirkt. Ab dann unterstützt der Held neben Konzentration aufbauen die Heilung mittels Kräutern oder - wenn er gerade auf normalem Niveau ist - mit dem Heilung-Spruch, während Yangus stetig weiter Konzentration aufbaut. Jessica wirkt Beschleunigung und heilt mit Kräutern. Sobald der Wiedergänger und das Skelett beschwört wurden, rüstet der Held den Bumerang aus und greift konzentriert mit diesem an. Yangus kümmert sich weiterhin um die gequälte Seele, die allerdings bald besiegt sein dürfte.
Zurück zum Inhalt
Fallenkiste
Name HP EXP Gold No.
Fallenkiste 1100 1020 660 1

Boss: Fallenkiste

Die Fallenkiste hat neben sehr hohen Lebenspunkten recht unterschiedliche Attacken: Neben einem Normalangriff, der zwischen 25 und 30 Lebenspunkte abzieht, hat sie auch noch einen Verzweiflungsangriff, der euren Charakteren bis zu 90 Lebenspunkten kostet, und so das Ende für Jessica oder Angelo bedeuten kann (in den meisten Fällen geht der Angriff allerdings auf Yangus, der schon an den 200 LP kratzen sollte). Weiters hat er einen starken Eiszauber, der auf die ganze Party geht und bis zu 40 LP kosten kann. Das nervigste allerdings ist Wirrwarr, der einen eurer Charaktere in den konfusen Zustand bringen kann. Ein verwirrter Charakter macht entweder gar nichts, oder greift die eigene Party an. Sollte das passieren, wechselt vom Standardschema zu einer Taktik, in der ihr hauptsächlich heilt.

Ansonsten verläuft der Kampf nicht besonders ereignisreich: Der Held (mit Stahlbreitschwert), Yangus und Jessica konzentrieren sich bis zur hohen oder sogar superhohen Konzentration. Angelo zaubert Megastärkung zwei bis dreimal, und kümmert sich um die Heilung. Jessica zaubert in der ersten Runde Beschleunigung, konzentriert sich ansonsten auch weiter. Der Held und Yangus greifen normal an, während Jessica - sofern erlernt - einen Zwillingsdrachen losschickt, oder einen starken Feuerzauber wie Knister wirkt. Da die LP ziemlich hoch sind, kann der Kampf ganz schön lange dauern, allerdings solltet ihr mit dieser Taktik früher oder später siegreich hervorgehen, und die Venusträne in euren Besitz nehmen.

Zurück zum Inhalt
Don Maulwurf
Name HP EXP Gold No.
Don Maulwurf 1280 1160 360 1
Seelenmaulwurf 88 68 16 4+

Boss: Don Maulwurf

Gleich in der ersten Runde singt Don Maulwurf, was entweder eure Charaktere verwirrt, oder - und viel wahrscheinlicher - die Seelenmaulwurf-Gegner. Mit einem ausreichend hohen Level solltet ihr von seinen Verwirrattacken verschont bleiben. Ein verwirrter Seelenmaulwurf allerdings stellt sich als ganz nützlich heraus, da er hauptsächlich seine Partner angreift, und nicht eure Party. Don Maulwurf greift entweder mit gewöhnlichen Attacken an (ca. 45 LP für einen Helden), oder sorgt für ein Erdbeben, welches ca. 50 LP für jeden in der Party beansprucht. Des weiteren startet er zwischendurch wieder seine "Performance", sprich, er versucht euch zu verwirren, oder holt weitere Seelenmaulwürfe, sofern welche der vier fehlen. Lasst die kleinen Maulwürfe links liegen und konzentriert euch auf den Don: Angelo spricht Megastärkung 2-3 mal und heilt. Yangus konzentriert sich, ebenso der Held, bis sie hohe oder superhohe Konzentration erreicht haben. Jessica hingegen wirkt Beschleunigung und Energieschub auf den Helden und Yangus, um die Angriffskraft zu erhöhen. Danach kümmert sie sich mit starken Feuerzaubern um den Don Maulwurf und die Seelenmaulwürfe. Ist der Don erledigt, könnt ihr die kleinen Ausschalten. Einmal den Magmastab verwendet und den verstärkten Bumerang, und die Mondschattenharfe ist euer.

Zurück zum Inhalt
Große Argonechse
Name HP EXP Gold No.
Gr. Argonechse 1400 2830 520 1

Boss: Große Argonechse

Charmels ist auch in dieser Runde wieder mit dabei, allerdings eher für den humorvollen Aspekt im Kampf, der auch diesmal nicht besonders schwer ist. Die große Argonechse attakiert normal zwischen 50 und 60 LP Schaden. Weiters hat er noch eine kraftvollere Attacke, die zwischen 80 und 90 LP Schaden für einen Helden macht, sowie einen Angriff mit seinem Schweif, der allen Charakteren zwischen 30 und 50 LP kostet.

Der Held sollte ein Schwert ausgerüstet haben, ein ziemlich gutes, wenn es geht, und soll sich in der ersten Runde konzentrieren. Yangus greift hoffentlich mit Äxten an und benutzt den Helmspalter, um die Verteidigung zu senken. Angelo wirkt in der ersten Runde Megastärkung, und Jessica wirkt Energieschub auf den Helden. Der Held konzentriert sich weiter bis 50, besser allerdings 100. Yangus greift weiterhin an, wenn die Verteidigung noch nicht gesenkt wurde auch mit Helmspalter. Angelo kümmert sich um die Heilung oder um Megastärkung, während Jessica mit Angriffszauber weitermacht. Hat der Held die superhohe Konzentration erreicht, greift er mit dem Drachenhieb an. Dann sollte er eigentlich fertig sein.

Als Alternative kann der Held auch normal angreifen, und Jessica sich bis 100 konzentrieren, um nachher mit dem Zwillingsdrachen und Energieschub bis zu 1300 LP Schaden anzurichten.

Zurück zum Inhalt
Dhoulmagus
Name HP EXP Gold No.
Dhoulmagus (1.) 1900 3400 0 1
Klone 580 450 0 2
Dhoulmagus (2.) 2650 12000 0 1

Boss: Dhoulmagus

Der Kampf gegen Dhoulmagus ist in zwei Kämpfe aufgeteilt, die allerdings gleich aufeinander folgen, weshalb sie auch hier auf einmal betrachtet werden. Der Unterschied zu den anderen Kämpfen in der Serie, wo die Gegner mehrere Formen besitzen ist der, dass Dhoulmagus in seiner zweiten Form bleibt, solltet ihr im zweiten Kampf sterben. Dieser mildende Umstand macht den Kampf allerdings nicht einfacher. Wenn Angelo nicht, wie eingangs beschrieben, auf Level 30 ist und Multiheilung hat, ist der Kampf um einiges stärker, aber auch nicht unschaffbar.

Wichtig ist bei diesem Kampf nicht nur eine genaue Rollenverteilung, sondern auch der konzentrierte Angriff auf jeweils einen Dhoulmagus: Der rechte und der linke haben ziemlich wenig HP, und können mit gezielten Angriffen mit einem Schlag ausgeschalten werden. Noch dazu wirkt Dhoulmagus in diesem Kampf die Eiswelle ziemlich selten, von daher ist es durchaus möglich, starke Angriffe zu zielen. Statusveränderende Zauber für den Gegner funktionieren nicht, Ätsch, Fata Morgana oder Schwächung/Helmspalter bleiben also aussen vor.

Der Held beginnt sich zu konzentrieren, ebenso Yangus. Angelo wirkt in der ersten Runde Megastärkung (und nach jeder Eiswelle, oder wenn er nichts zu heilen hat), heilt allerdings anschließend jede Runde mit dem Chironbogen, sofern den Charakteren nur wenig Lebenspunkte fehlen, ansonsten -- und viel wahrscheinlicher -- mit Multiheilung. Sollte er Multiheilung nicht besitzen, hilft der Held beim Heilen. Dank Merkurkopftuch sollte der Held genauso schnell wie Angelo heilen können. Yangus greift bei Level 50 oder 100 Konzentration einen der Klone an. Mit Glück und Energieschub von Jessica kurz vor der nächsten Konzentrationsstufe (wobei Energieschub keine Konzentration aufbraucht) könnt ihr in einem Schlag einen Klon beseitigen. Wenn euch die Konzentration bis 100 zu riskant ist, erhöht sie immer bis 20 und greift dann an. Dank Energieschub solltet ihr auch so genug ausrichten. Der Held heilt wenn nötig oder greift an, wenn ihr euch sicher fühlt sogar konzentriert. Jessica spricht Energieschub auf Yangus und auf den Helden, und zaubert ansonsten mit Wumm oder Zisch. Wenn ihr diese Strategie weiterverfolgt, solltet ihr siegreich hervorgehen.

Der zweite Kampf ist um einiges härter. Zwar greift Dhoulmagus nur noch alleine an, allerdings sind seine Angriffe um einiges schlimmer: Die Eiswelle zaubert er viel öfter als sonst, konzentriert angreifen ist also so gut wie nicht mehr möglich. Sein Kampfschrei stösst eure Charaktere zu Boden und sorgt damit dafür, dass einer eurer Helden für mindestens eine Runde aussetzen muss. Darüberhinaus sind Angriffszauber nicht mehr so effektiv, da er selbst mit Schmor und Klirr angreift, welches 40-50 LP bei allen Charakteren kostet. Sein loderndes Feuer kostet euch sogar bis 60 LP für jeden Charakter. Sein Einzelangriff hingegen kostet einem Charakter 60 LP. Schlimmer sind allerdings seine beiden Spezialattacken: Die Pfeilfedern ziehen jedem Helden bis 90 LP ab, und in einer Schlagfolge bis 5 Mal 30 LP bei einem Charakter. Er kann -- selbstredend -- zweimal pro Runde angreifen.

Am lästigsten ist der Kampfschrei, der wenns schlecht geht eure ganze Party zu Boden stößt und für mindestens eine Runde aussetzen lässt. Leider kann man dagegen nichts machen, nur hoffen und vorbeugen, indem alle eure Charaktere genug Items haben, um für die Zauber der am Boden liegenden Personen kurzzeitig Ersatz zu liefern.

In der ersten Runde empfiehlt es sich, das Monsterteam zu rufen. Mit Wambo, Hackzilla und vor allem Talos könnt ihr so in den drei Kampfrunden des Teams bis zu 600 LP abziehen. Danach ist schnelles Handeln gefragt: Der Held benutzt, wenn vorhanden, einen konzentrierten Käse, um eure Charaktere etwas zu unterstützen. Sollte er keinen haben, heilt er die LP aus dem vorigen Kampf mit einem Yggdrassil-Tau. Sollte dies nicht nötig sein, konzentriert er sich. Yangus konzentriert sich ebenfalls, mit dem zusätzlichen Käse-Bonus sollte er schon auf 20 sein. Angelo heilt mit Chironbogen, Yggdrassil-Tau oder Multiheilung, oder benutzt ein Zauberwasser bzw. Elfenelixir, um seine MP aufzubessern. Jessica zaubert Energieschub auf Yangus.

In der nächsten Runden wird in die Offensive gegangen: Der Held, sofern er nicht beim Heilen unterstützen muss, greift an. Wenn ihr schon den Heilungshieb beherrscht, verwendet ihn. Somit könnt ihr euch LP zurückholen, während ihr 125% eures Normalschadens auf Dhoulmagus überträgt. Yangus benutzt Helmspalter, der diesmal sogar funktioniert. Angelo heilt. Jessica benutzt Energieschub auf Yangus oder den Helden. Wurde die Abwehr gesenkt, greift Yangus bevorzugt mit Scharfrichter -- sofern vorhaden -- an, da Dhoulmagus' zweite Form sehr anfällig auf diese kritischen Attacken ist.

Ansonsten gilt: Durchhalten und auf die Lebenspunkte achten. Da sich Dhoulmagus nicht mehr heilen kann, solltet ihr ihn früher oder später besiegt haben.

Zurück zum Inhalt
Böse Jessica
Name HP EXP Gold No.
Böse Jessica 1950 7800 0 1
Schatten 194 216 14 6+

Boss: Böse Jessica

Nach den Bosskämpfen in den dunklen Ruinen ist dieser beinahe ein Kinderspiel, auch wenn ihr nur zu dritt seid. Jessicas Angriffe sind an sich durchwachsen: Sie kann selbstredend zwei Mal pro Runde angreifen. Physische Angriffe auf einen oder zwei Charaktere machen ca. 50-60 LP Schaden, sind aber schnell zu heilen. Darüber hinaus zaubert er Schmor und Klirr, sowie Schmurgel - vorzugsweise auf Angelo - der bis zu 100 LP kosten kann. Nebenbei gibts noch den Versuch, alle Charaktere einschlafen zu lassen. Angelo und der Held sollten Dingdong beherrschen, Yangus hat hingegen Mondrautenknollen im Gepäck, nur für den Fall der Fälle.

Jessica ruft ziemlich zu Beginn zwei Gruppen von Gegnern à drei Schatten. Ihr könnt nun auf folgende Art und Weise damit umgehen. Wenn ihr wirklich wollt, könnt ihr damit etwas Leveln. Schatten sind mit einer Schmor/Zack/Saus/Axt des Bösen Kombo - sprich: starken Gruppenangriffen von allen drei Charakteren - schnell zu beseitigen. Ist eine Gruppe dahin, ruft Jessica eine neue. So könnt ihr nicht nur etwas Erfahrung sammeln (wobei die 216 EP pro Schatten nicht wirklich rosig sind) sondern erreicht auch, dass Jessica eine Runde verschwendet. Nachteil ist, dass eure MP ziemlich schnell zu Neige geht. Zweite Möglichkeit wäre, die Angriffe der Gruppen etwas abzuschwächen. Jessica ruft nur neue Gruppen, wenn eine komplett ausgelöscht ist. Schaltet ihr nur 2 von 3 aus, habt ihr weit weniger Angriffe zu erwarten und ein leichteres Spiel. Als dritte Möglichkeit könnt ihr die Schatten auch einfach ignorieren, da ihre physischen Angriffe gar nichts können, und der kalte Odem auch nicht wirklich viel Schaden ausrichtet.

Beim Kampf gibt es folgende Rollenverteilung: Der Held konzentriert sich von Anfang an, Yangus benutzt ein paar Mal Helmspalter auf Jessica und konzentriert sich dann ebenfalls. Angelo zaubert Multiheilung bzw. benutzt den Chironbogen wenn nötig, ansonsten wirkt er immer Megastärkung. Mit einer guten Megastärkung-Verteidigung richten die Schatten gar nichts mehr aus. Bei Konzentration 50, besser 100 greift der Held an, Yangus ebenso. Wiederholt das Spiel, und schaltet nachher die Schatten mit euren stärksten Gruppenangriffen aus.

Zurück zum Inhalt
Käpt'n Krähe
Name HP EXP Gold No.
Käpt'n Krähe 3700 9750 2675 1

Boss: Käpt'n Krähe

Käpt'n Krähe greift auch zweimal pro Runde an. Er versucht dabei, seine Konzentration bis 100 zu steigern, und greift dann mit einem Dünne Luft Angriff an. Das hört sich schlimm an, und ist es im Grunde auch. So ein Angriff kann ein Aus für eure beiden Magier bedeuten. Ab und zu konzentriert er sich auch nur bis 20 oder 50, und greift einen Charakter an. Ihr solltet die Konzentration also nicht unterschätzen.

Wenn Angelo Zynisches Lachen bzw. Kaltes Kichern haben, habt ihr leichtes Spiel. Benutzt einfach jede Runde dieses Talent, und heilt wenn nötig. Wenn ihr das Talent - wie ich - nicht habt, sollte Jessica Oh La La beherrschen, welches beinahe genausogut funktioniert.

Versucht also folgende Rollenverteilung: Yangus und der Held konzentrieren sich bis 50, wobei Yangus wieder ein paar Mal Helmspalter vorher einsetzt. Konzentriert euch nicht zu lange, da Käpt'n Krähe Eiswelle beherrscht. Angelo heilt und wirkt Megastärkung, und Jessica wirkt jede Runde Oh La La. Ihr solltet so überhaupt kein Problem haben.

Wenn ihr wider Erwarten weder Zynisches Lachen noch Oh La La beherrscht, solltet ihr auf Konzentration verzichten, und lieber mit Megastärkung und mit Abwehren in den entscheidenden Momenten arbeiten.

Zurück zum Inhalt
Empyrea
Name HP EXP Gold No.
Empyrea 1800 10150 0 1

Boss: Empyrea

Empyrea hats ganz schön in sich: Sie greift zwei Mal pro Runde an, zum einen mit starken physischen Attacken, die bis zu 200 LP kosten können, sowie mit dem Zack-Zauber der zwar weniger LP kostet, aber auch lästig sein kann. Zusätzlich kann sie eure Charaktere blenden, die dann ziemlich oft daneben schlagen. Noch schlimmer ist allerdings, dass sie sowohl gegen feuerbasierte Zauber immun zu sein scheint, als auch gegen abwehrsenkenden Maßnahmen wie Schwächung oder Helmspalter. Das allerschlimmste ist aber, dass sie mit der Eiswelle eure positiven Statusänderungen ausschalten kann, und sie jene Eiswelle ziemlich oft verwendet.

Um es kurz zu machen: Ein harter Kampf, für den ihr mindestens Level 35 benötigt. Geht wie folgt vor: Vergesst Konzentration und Megastärkung. Ein Charakter verwendet einen Runenstab, um für etwas Abwehr zu sorgen, der Held und Angelo kümmern sich um die Heilung. Jessica zaubert Eiszauber oder verwendet einen Energieschub-Zwillingsdrachen, um etwas Schaden anzurichten. Yangus hingegen verwendet Scharfrichter so oft es nur möglich ist. Mit Scharfrichter könnt ihr in einer Runde zwischen 200 und 250 LP abziehen.

Wenn ihr starke Monsterteams habt, könnt ihr sie auch für die "Drecksarbeit" einsetzen. Ein Monsterteam mit Talos, Skelettoid (ab Rang B) und Hackzilla kann schon bis 600 LP abziehen, an die 1000 kommt ihr dann, wenn ihr zusätzlich ein zweites mit Ziegelmann, Goldmann und Wambo ruft. Allerdings solltet ihr auch ohne Monsterteam gut auskommen. Achtet auf eure Lebenspunkte und greift dosiert an.

Zurück zum Inhalt
Gemon
Name HP EXP Gold No.
Gemon 1800 10150 0 1
Dunkler Kondor 240 272 0 1
Dunkler Pute 214 309 0 1

Boss: Gemon

Verglichen mit Empyrea ist Gemon das reinste Zuckerschlecken. Vergesst den dunklen Kondor und die dunkle Pute, sie sind nicht wirklich von Belang in diesem Kampf und nach Gemons Ableben einfach auszuschalten. Gemon selbst greift - wie beinahe jeder Boss - zwei Mal an, entweder physisch, oder mit Feueratem. Er beherrscht darüberhinaus auch Boing. Er kann gottseidank keine Eiswelle. Geht also wie folgt vor: Maximiert eure Verteidigung mit Megastärkung sowie Abschirmung, um gegen alle Attacken gerüstet zu sein. Baut Konzentration bis 50 oder 100 auf, verdoppelt euren Angriff mit Energieschub, und schlagt zu. Wenn Yangus noch zusätzlich die Verteidigung mit Helmspalter senkt, ist alles kein Problem. Danach könnt ihr euch um die beiden Schergen kümmern.

Zurück zum Inhalt
Böser Sir Leopold
Name HP EXP Gold No.
Böser Sir Leopold 4250 10200 0 1

Boss: Böser Sir Leopold

Auf der Angriffsseite hat der böse Sir Leopold folgendes zu verbuchen: Er greift normal an, was ca. 100 LP kostet, und hat eine hohe Chance für kritische Treffer, die bis zu 300 LP kosten. Darüber hinaus kann er einen frostigen Odem speien. Er beherrscht glücklicherweise keine Eiswelle, kann dafür aber mit einem Kampfschrei eure Charaktere für ein paar Runden ausser Gefecht setzen. Dies kostet euch zwar keine Status-Boni, dafür aber alle angesammelte Konzentration.

Mit Abschirmung und Megastärkung könnt ihr eure Verteidigung sichern. Jessica sollte einen Gelehrtenstein bei sich tragen (Orichalcum + Goldklumpen + Yggdrassil-Tau) um Angelo beim Heilen zu helfen. Wenn ihr das Fokustamburin schon gemixt habt, benutzt es um schneller an Konzentration zu kommen. Mit Glück funktioniert Yangus' Helmspalter, baut aber nicht allzu sehr darauf. Ansonsten steigert kurz Konzentration bis 20 oder 50, und greift mit Energieschub gestärkten Charakteren an.

Wenn ihr schön auf eure Abwehr und auf die Lebenspunkte achtet, solltet ihr kein Problem haben. Ein paar Yggdrassil-Blätter sind vielleicht ganz von Vorteil, wenn einer eurer heilenden Charaktere ums Leben kommt.

Zurück zum Inhalt
Marcello
Name HP EXP Gold No.
Marcello 3120 11020 0 1

Boss: Marcello

Marcello beherrscht ebenfalls die Eiswelle, allerdings verwendet er sie nicht allzu oft. Steigert also Angriff und Verteidigung mit den entsprechenden Zaubern und verwendet die magische Barriere, um euch vor seinen Magie-Angriffen zu schützen. Denn allen voran wirkt er auf einen eurer Magier Schmurgel (mit 60-80 LP Schaden). Darüberhinaus greift er mit Windsichel an (ca. 100-100 LP Schaden) oder normal (zwischen 80 und 130 LP). Er beherrscht darüberhinaus einen Gruppenangriff, der allen Charakteren 100 LP kostet.

Verwendet ein paar Mal Helmspalter und baut etwas Konzentration auf, allerdings nicht allzu oft. Energieschub ist hier recht hilfreich, genauso das Fokustamburin.

Haltet eure LP auf über 150 und ihr solltet kein Problem haben.

Zurück zum Inhalt
Rhapthorne
Name HP EXP Gold No.
Rhapthorne 4850 0 0 1

Boss: Rhapthorne

Lasst euch von Rhapthornes Aussehen nicht irritieren, der kleine hat es ganz schön in sich, auch wenn er zu der eher einfacheren Sorte an Oberbossen gehört. Aber es ist ja nur die erste Form.

Rhapthorne greift wie immer zweimal an, und benutzt auch die Eiswelle, allerdings nicht so oft wie Empyrea. Zu seinen weiteren Angriffen gehören Schmurgel, sowie normale physische Angriffe, bei denen er allerdings auch schon mal einen kritischen Treffer dabei sein kann, der mit Pech einem eurer Magier das Leben kosten kann. Des weiteren kann er auch Partymitglieder zum Einschlafen bringen, oder aber das gesamte Team mit Kabumm oder einem frostigen Odem angreifen, sowie Charaktere blenden.

Folgende Rollenverteilung ist angeraten: In der ersten Runde benutzt der Held einen konzentrierten Käse, Yangus konzentriert sich, Angelo verwendet das Fokustamburin, Jessica den Runenstab.

In der zweiten Runde konzentriert sich der Held, Yangus greift mit Typhoeus' Metzelbeil oder einer normalen Attacke an, Angelo verwendet das Fokustamburin, Jessica wirkt Abschirmung / Magische Barriere oder wieder einen Runenstab, je nachdem, was gefordert ist. Mit Glück habt ihr bevor Yangus angreifen kann seine Konzentration so bereits auf 100 gebracht, womit er zu einem enormen Schlag ausholen kann.

In der nächsten Runde greift der Held an, egal ob seine Konzentration auf 100 ist oder nicht. Wenn er Gigahieb schon beherrscht, verwendet es. Yangus konzentriert sich wieder. Angelo verwendet - da er nun auch schon auf Konzentration 50 ist, den Multischuß, mit dem er ca. 800 LP abziehen soll. Jessica hat mit Glück auch ihre Konzentration beibehalten und heilt mit Muntermacher. Mit Konzentration auf 50 sollten alle LP wieder geheilt sein. Sollte in dieser kritischen Phase der Muntermacher nicht ausreichen, sollte Yangus noch zusätzlich mit dem Gelehrtenstein heilen.

Dieses Spiel wiederholt ihr nun, vielleicht wieder mit einem konzentrierten Käse, obwohl das nicht wirklich nötig ist. Achtet auf eure Abwehr -- Jessica sollte regelmässig den Runenstab verwendet -- sowie die LP (zur Not mit Angelo und konzentrierter Multiheilung heilen).

Wenns arg brenzlig wird, schnappt euch ein Monsterteam, um euch etwas Luft zu verschaffen. Mit einem Monster, welches Multiheilung kann (Octuriun, Suse,...) wird im übrigen auch die Party wieder geheilt.

Mit Glück dauert der Kampf nicht lange. Sollte ein Charakter das Leben lassen, legt eine Heil- und Wiederbelebungsrunde ein, ansonsten habt ihr allerdings leichtes Spiel

Zurück zum Inhalt
Verderbnis
Name HP EXP Gold No.
Verderbnis 3800 2480 0 1

Boss: Verderbnis

Die Verderbnis hat genau eine Attacke: Einen physischen Angriff, der zwischen 200 und 300 LP abzieht. Geht wieder wie folgt vor: Yangus und der Held konzentrieren sich, Angelo verwendet das Fokustamburin, Jessica benutzt den Runenstab. Macht dies zwei Runden lang, und greift dann mit den stärksten Attacken an. Jessica heilt mit Muntermacher, und Angelo greift mit Multischuss an. Damit sollte alles erledigt sein.

Zurück zum Inhalt
Rhapthorne (2. Form)
Name HP EXP Gold No.
Rhapthorne 5650 0 0 1

Boss: Rhapthorne

Der Big Boss! Und "big" ist wohl das richtige Wort für Rhapthorne. Der empfohlene Level für den nun folgenden Schlagabtausch ist 39, besser 40. Sowie die eingangs beschriebene Ausrüstung. Wenn ihr die Talente so trainiert habt, wie in der entsprechenden Sektion beschrieben, so solltet ihr allerdings kein Problem haben.

Zu seinen Angriffen. Rhapthorne greift natürlich zwei Mal pro Runde an, und das beste Los habt ihr gezogen, wenn er einfach nur in schallendes Gelächter ausbricht, denn das kostet ihm eine Runde und schadet euch nicht. Schlimm hingegen ist sein physischer Angriff, wenn er mit der Kugel an der Spitze eures Stabes zwei zufällig gewählte Charaktere angreift. Diese beiden Angriffe können nämlich auch auf einen Charakter gehen, und kosten pro Treffer zwischen 120 und 150 LP.

Angriffe gegen die gesamte Truppe sehen wie folgt aus: Er kann mit seinem Arm alle Charaktere treffen (100-120 LP pro Charakter), mit Kabumm angreifen (60 LP pro Charakter), sowie Feuer oder Eis speien (50 LP pro Charakter). Oder aber er lässt euch den Zorn der Götter spüren, womit eure Party oder vier zufällig gewählte Mitglieder mit ca. 80 LP Schaden davon kommen. Schlimm ist auch ein Meteoritenschauer, der auch an die 100 LP abzieht, sowie ein weiterer, magischer Angriff, der 100 LP abzieht.

Einen Charakter alleine greift er mit Schmurgel an, oder versucht ihn zum Einschlafen zu bringen. Ansonsten beherrscht er leider Gottes die Eiswelle, und kann sich selbst für 500 LP heilen und seine ganze Mana wieder auffrischen. Letzteres ist im Grunde gut für euch, denn das kostet ihm wieder eine Runde, ohne dass ihr wirklich davon betroffen seid.

Der erste Teil des Kampfes sollte für euch noch kein Problem darstellen. In jeder Runde muss jeder der Charaktere das Göttervogelzepter verwenden, und das acht Runden lang. Es ist dabei wichtig, dass jeder der Helden da auch zum Zug kommt. Legt Heilpausen ein und habt Geduld, nach dem Fall der Barriere geht der Kampf erst richtig los.

Der zweite Teil hat es in sich! Rhapthorne hat zwar immer noch die gleichen Angriffe, benutzt allerdings nun viel häufiger die richtig bösen Attacken, sorgt also für eine entsprechende Verteidigung. Ihr geht übrigens frisch geheilt in diesen Kampf, allerdings fehlen euch auch alle Statusboni aus der vorigen Runde. Die Rollenverteilung sieht folgendermaßen aus:

Der Held kümmert sich vorwiegend um den Angriff und benutzt unterstützende Items, wie Konzentrierten Käse oder den Gelehrtenstein. Beachtet dabei, dass Munchie nur 2x pro Kampf benutzt werden kann. Er greift, sobald es kritisch wird, als Heiler mit ein, allerdings entweder mit Gelehrtenstein oder Megaheilung/Vollheilung. Alle drei verbrauchen keine Konzentration. Als Hauptangriff verwendet er Gigahieb, bei 50 oder 100 Konzentration.

Yangus macht das gleiche. Er konzentriert sich und greift bei 50 oder 100 mit Helmspalter oder Typhoeus' Metzelbeil an. Heilung erfolgt mit Yggdrassil-Tau oder Gelehrtenstein, sobald es brenzlig wird.

Angelo verwendet in jeder Runde das Fokustamburin oder greift mit Multiheilung an, die durch gesteigerte Konzentration ordentlich was gut machen sollte. Wenn er auf Stufe 100 ist, verwendet Multischuss mit dem Bogen, oder Falkenschlag mit dem Höllensäbel, je nachdem, was euch lieber ist.

Jessica kümmert sich um alle unterstützenden Zauber: Dank Runenstab kann sie eure Verteidigung erhöhen, ohne Konzentration zu brauchen. Die Sprüche Abschirmung, magische Barriere und Energieschub verschwenden auch keine Konzentration und sollten auch gesprochen werden. Erreicht Jessica Stufe 100, greift sie mit dem Zwillingsdrachen an. Alternativ könnt ihr Jessica auch als Hauptangreiferin einsetzen, da sie mit 100 Konzentration, Energieschub und Zwillingsdrachen ordentlich Dampf macht, und bis über 2000 LP abzieht. Setzt dann den Held als Hauptheiler (jede Runde Gelehrtenstein, wenns brenzlig wird Megaheilung) und Konzentrationsunterstützer (mit konzentriertem Käse) ein.

Legt auch hier wieder, sobald es brenzlig wird oder die Eiswelle gesprochen wurde, eine Heil- und Unterstützungsrunde ein. Spätestens wenn jemand gestorben ist solltet ihr euch vorwiegend um dessen Heilung (Wiedergeburt von Angelo, Yggdrassilblätter) kümmern, sowie zusehen, dass während dieser Phase kein anderer draufgeht. Zur Not könnt ihr euch auch mit den Monsterteams etwas Zusatztreffer sichern.

Wenn ihr das Spiel soeine zeitlang spielt, solltet ihr schnell siegreich aus dem Kampf hervorgehen. Rhapthorne ist um einiges einfacher als die Bosse aus den letzten drei Teilen, und da es sich dabei um seine einzige Form handelt, erwarten euch keine bösen Überraschungen.

Viel Glück!