dragonquest.at Backup

Sidequests

08 Jun 2007

Dieser Abschnitt behandelt Lösungswege zu verschiedenen Nebenaufgaben im Spiel, die zwar alle völlig optional sind, jedoch euch entweder gute und seltene Gegenstände geben, oder aber auch spezielle Spielabschnitte freischalten. In diesem Kapitel nicht enthalten sind die Minimedaillen und Morrie's Monsterarena, denen jeweils ein eigener Abschnitt gewindmet wird.

Inhalt

Die Hütte am Wasserfall Zurück zum Start

Erreichbar ab: Beginn Lösbar bis: In gewissen Abständen, immer Senner Gleich zu Beginn, besser aber noch nach der ersten Quest in der Wasserfallhöhle, könnt ihr die erste Nebenaufgabe lösen: Geht bei der Wasserfallhöhle rechts vorbei und auf die Rückseite des Berges, den ihr nun bis nach oben Wandern könnt. Oben angekommen, findet ihr eine kleine Hütte, in der ihr nicht nur ein paar Gegenstände findet, sondern auch einen alten Senner, der seine Werkzeugtasche sucht, die er beim roten Baum vergessen hat. Geht auf das Plateau vor der Hütte, und seht in die Ferne. Ihr könnt genau einen roten Baum erkennen, und glücklicherweise ist das auch der einzige rote Baum in der ganzen Region. Folgt dem Weg Richtung Kontrollpunkt, um nach einiger Zeit auf der rechten Seite den gesuchten Baum zu entdecken. Dort befindet sich die Werkzeugtasche, die ihr dem Senner zurückbringt. Dafür bekommt ihr 8 Stück Gewöhnlichen Käse. Wenn ihr nach Erhalt des Schiffes wieder zurückkehrt, bekommt ihr von ihm 4 Stück Milden Käse, 2 Stück Himmlischen Käse und 2 Stück Frischen Käse. Sowie der Basar in Argonia nicht mehr auf den Straßen stattfindet, könnt ihr ihm noch einen Besuch abstatten, um 3 Stück konzentrierten Käse zu bekommen

Schwarzmarkt beim Windigen Willie Zurück zum Start

Erreichbar ab: Dem Bosskampf im Schwerthelden-Labyrinth Lösbar bis: Ende Ihr könnt dem Windigen Willie, dem Schwarzmarkthändler in Pickham, einige Dinge verkaufen, die ihr in eurem Alchemiekessel brauen könnt. Der Windige Willie fragt euch dabei in einer bestimmten Reihenfolge nach Gegenständen, die ihr in eurem Gepäck habt. Habt ihr diese Gegenstände nicht, wird euch der Windige Willie auch nicht fragen. Habt ihr die Gegenstände, und weigert ihr euch, sie ihm zu geben, wird er gleich nach dem nächsten Fragen, und ihr hattet eure Chance, die Belohnung dafür zu bekommen. Folgende Liste geht er zweimal durch:
Gegenstand Alchemierezept Erste Belohnung Zweite Belohnung
Spezialarznei Starke Arznei + Starke Arznei 400 Gold 500 Gold
Verstärkter Bumerang Bumerang + Eisennagel 1200 Gold 1200 Gold
Ring der Imunität Goldring + Giftnadel Banditenaxt 3500 Gold
Robe der Ruhe Mantel des Meidens + Kurze Hose 6000 Gold 6000 Gold
Sandsturmspeer Partisane + Heligenasche Faschingshut 6000 Gold
Purpurrobe Robe der Weisen + Zauberwasser + Brandkraut Oberbossschild 12000 Gold

Der Damenring Zurück zum Start

Erreichbar ab: Ascantha Lösbar bis: Erlangen des Schiffs In Ascantha im Brunnen findet ihr einen Damenring, der nur 2 Punkte Abwehr bringt und darüberhinaus nicht verkäuflich ist. Um den mehr oder weniger gewinnbringend weiterzubringen, solltet ihr noch Vor Erhalt des Schiffes nach Farebury reisen und die Stadt nachts betreten. Im obersten Stockwerk findet ihr einen Mann, dem ihr den Ring zeigen könnt, und der euch dafür einen Weisheitssamen gibt.

Baumren und Chateau Felix Zurück zum Start

BaumrenErreichbar ab: Betreten des westlichen Kontinents Lösbar bis: Ende Wenn ihr südlich von Baccarat reist, kommt ihr bald am Chateau Felix an, einem säbelzahnkatzengepunkteten Schloß, in der der Stallbursche Tom euch ein paar Fragen stellt, in der ihr euch als würdig genug erweisen müsst. Die Antworten auf seine Fragen sind natürlich immer in besonderem Hinblick auf die Güte zu Säbelzahnkatzen zu beantworten, konkrekt aber jene:
  1. Ich würde meine Familie fragen ob ich es behalten kann
  2. Ich befreie den Tiger und lasse ihn laufen
  3. Ich nehme die Katze mit auf meine Reise
Wenn ihr die Fragen beantwortet habt, könnt ihr zu Felix. Sprecht ihn an, und er erteilt euch die Aufgabe, nach Baumren zu suchen, der sich beim Baum Styx befindet, welcher wiederum dort ist, wo sich die vier Säbelzahnkatzenstatuen kreuzen. Klingt sehr nach dem Weltbaum, den erfahrene Dragon Quest Spieler schon seit Teil 2 kennen sollten. Er gibt euch für Baumren den Sand der Ruhe. Der gesuchte Ort befindet sich eigentlich genau östlich vom Chateau Felix, allerdings ist die Brücke dort beschädigt, weswegen ihr einen Umweg machen müsst. Von Tom bekommt ihr eine Säbelzahnkatze, mit der ihr hinreiten könnt. Nutzt die Karte, um genau zu dem Becken zu kommen, welches sich östlich vom Chateau befindet, und wartet dort bis zum Morgengrauen. Wenn Baumren auftaucht, gebt ihm den Sand der Ruhe, und haltet eure Taschentücher bereit. Holt euch vom Baum ein Yggdrassilblatt und kehrt zu Felix zurück, der euch Baumrens Glocke überreicht, mit der ihr jederzeit eine weitere Säbelzahnkatze rufen könnt.

Goldings Erben und das Casino von Baccarat Zurück zum Start

Am Eingang zum DrachenfriedhofErreichbar ab: Den Ereignissen in Arcadia Lösbar bis: Zum Aufstieg der schwarzen Zitadelle Empfohlener Level: 32-33 In dieser Sidequest könnt ihr das Casino in Baccarat wieder eröffnen, um dort für deutliche bessere Preise euer Erspartes zu verspielen. Die Sidequest ist lösbar, sobald ihr in Arcadia alle wichtigen Ereignisse abgehandelt habt (mit David, Dominico, Jessica...) und ihr wieder zurück nach Baccarat reist. Cash und Carrie, die Adoptivkinder des verstorbenen Casinobesitzers Golding wollen ein altes Familienritual (nicht schon wieder...) bestehen um die Erbfolge anzutreten, brauchen dazu aber noch Bodyguards. Betretet Goldings Villa und lauscht dem Gespräch und stimmt zu Leichwächter zu werden. Für wen ihr euch dann entscheidet, spielt keine Rolle, ihr bekommt halt jeweils vom anderen den Auftrag, euch zu begleiten, und seht leicht abgewandelte Szenen. Am nächsten Morgen weckt euch euer Klient und macht sich bereits auf den Weg zu den Drachenruinen. Speichert in Baccarat und sucht euer Schiff auf, welches sich an der Westküste befinden sollte, sofern ihr euch nach Baccarat teleportiert habt. Segelt nach Süden und an der Bergkette vorbei, bis ihr eine grüne Küste mit einigen Pflanzen darauf seht. Wenn ihr einen Blick auf die Weltkarte macht, solltet ihr am südlicheren Zipfel des Kontinents sein, allerdings an seiner nördlichsten Stelle. Legt an und reist von der nördlichsten Spitze aus nach Osten, bis ihr die Wüste erreicht. Ihr solltet auch gleich die Kapelle der Ödnis sehen, in der ihr speichern und heilen könnt. Von da aus, macht ihr euch auf den Weg weiter nach Osten, am besten per Säbelzahnkatze, bis ihr einen Brunnen entdeckt, hüpft rein und untersucht den Wirbel, welcher sich als Portal enpuppt. Geht den Brunnen wieder hoch, und ihr solltet vor euch ein Pferd, und hinter euch ein riesiges Drachenskelett sehen. Zur Sicherheit seht auf der Karte nach, ihr solltet euch in der Mitte der Wüste befinden. Euer Klient wartet bereits auf euch. Betretet den Drachenfriedhof und geht gleich nach rechts, wo eine Karte auf euch wartet. Betrachtet sie und bahnt euch den Weg über das Drachenskelett (der dünne Pfad auf der Karte) zum nördlichen Ausgang, wo eine Minimedaille wartet. Geht zurück und weiter zum südlichen Ausgang, und weiter nach Osten. Im Drachenfriedhof werdet ihr vermehrt auf, nun, Drachengegner stossen. Der Drachenhieb des Helden ist hier Gold wert. Auch habt ihr die Gelegenheit, gegen Metallschleimkönige zu kämpfen, die über 30.000 EP bringen. Im nächsten Abschnitt geht nach links (nördlich auf der Karte) und über das kleinere Skelett zur nächsten Plattform. Von dort geradeaus übers nächste Skelett, und dann wieder über ein kleineres. Geht nun rechts und den Weg durch die Höhle, um zum nächsten Abschnitt zu kommen. Geht gerade aus und biegt dann nach rechts ab. Folgt dem Pfad und geht durch einen Tunnel. In diesem Raum gibt es einen Drachenschild für Yangus oder den Helden. Verlasst die Höhle nach Norden und ihr kommt unter einem Skelett raus. Geht nach Süden und sucht den nächsten Höhleneingang. Draussen angekommen, könnt ihr über das Skelett zur nächsten Plattform. Öffnet die Tür, und es folgen ein paar Szenen sowie ein Bosskampf.
Rothorn und Blaubeisser
Name HP EXP Gold No.
Rothorn 3100 4200 1500 1
Blaubeisser 2650 3990 1200 1

Boss: Rothorn und Blaubeisser

Der Kampf gegen Blaubeisser und Rothorn kann schwer sein, wenn man sich nicht richtig darauf einstellt. Blaubeisser (der Blaue, mit den Beisserchen) ist der Magienutzer in diesem Team. Er wirkt Megastärkung bzw. Megaschwächung, und kann mit Multiheilung ihm und seinem Kumpanen wieder einige HP zurückbringen. Dazu greift er normal an für ca. 50 LP Schaden und kann mit einem Kampfschrei eure Party ausser Gefecht setzen (die darüber hinaus sämtliche, angesammelte Konzentration verlieren) -- gottseidank verwendet er das nicht allzuoft. Rothorn (der Rote, mit den Hörnern) hingegen greift nur physisch an. Er hat den Verzweiflungsangriff, der einem Charakter bis zu 250 LP kosten kann, und baut auch gerne Konzentration bis 20 auf, um noch härter zuzuschlagen (sein Normalangriff bringt ca. 75 LP Schaden). Noch dazu können beide einen Team-Angriff starten, um einem Charakter bis zu 150 LP abzuziehen. Klingt ziemlich fies, doch wenn ihr die richtige Taktik habt, solltet ihr kein Problem haben: In der ersten Runde ruft ihr euer Monsterteam, welches hauptsächlich aus euren stärksten, physischen Angreifern besteht. Talos ist Pflicht, Wambo und Hackzilla könnt ihr nehmen, wenn ihr nicht schon stärkere habt. In diesen drei Runden wird Rothorn sich konzentrieren und stark angreifen, während Blaubeisser Megaschwächung und Megastärkung wirken wird, oder ebenfalls angreift. Mit Talos im Team solltet ihr bei einem der beiden zumindest bist 500 LP abziehen können. Danach habt ihr folgende Rollenverteilung: In der ersten Runde senkt der Held die Verteidigung der beiden mit einem weichen Käse, Yangus benutzt Helmspalter auf Blaubeisser, Angelo wirkt Megastärkung und Jessica wirkt - sofern sie es haben sollte - Schnarch auf Rothorn. Ohne Schnarch habt ihr kein leichtes Spiel, denn Rothorn ist sehr anfällig darauf und ca. 3 Runden immer ausser Gefecht, was bedeutet: Keine Verzweiflungsangriffe, keine konzentrierten Angriffe, keine Team-Attacken, sondern nur etwas Multiheilung und normale Attacken. Jessica wirkt daraufhin immer Schnarch, wenn Rothorn aufwachen sollte. Wenn es nicht greift, probiert es weiter. Schnarch ist darüberhinaus unabhängig von der Konzentration, was gut ist, denn das ist das, was Jessica als nächstes machen wird: sich konzentrieren, sowie Energieschub auf Yangus, den Helden und sich selbst zaubern. Yangus und der Held konzentrieren sich bis 50 bzw. 100. Angelo wirkt Megastärkung ohne Ende, oder Multiheilung wenn es nötig ist. Nachem Yangus und der Held angegriffen haben, sollte Blaubeisser Geschichte sein, ansonsten benutzt ihr noch ein paar 20-Konzentrationsangriffe, um ihn endgültig zu besiegen. Ist Blaubeisser dahin, kümmert ihr euch um Rothorn. Der friedlich schlafen sollte, und von einem 50-100 Konzentration-Energieschub-Zwillingsdrachen heimgesucht wird, den ihr hoffentlich bis dahin aufgebaut habt. Der sollte mindestens 1500 LP abziehen. Danach greift normal an, benutzt Schnarch weiterhin, heilt und gebt auf eure Verteidigung (Megastärkung) Acht.
Es folgen ein paar weitere Szenen. Berührt den Kristall in der Mitte, und es folgen noch weitere Sequenzen. Nachdem alles gelaufen ist, findet ihr euch in Baccarat wieder, mit 600 Casino Jetons reicher, die ihr gleich verwenden könnt.

Le Club Oh La La Zurück zum Start

Erreichbar ab: Den Ereignissen mit Sir Leopold bei Marthas Hütte Lösbar bis: Ende Kein Dragon Quest ohne Puff Puff! Im achten Teil der Serie hat man dem -- in der deutschen Fassung Oh La La getaufte -- Gimmick wahrlich Tribut gezollt, und die wohl zauberhafteste Variante davon geschaffen. Im Le Club Oh La La könnt ihr euch dieser Prozedur wieder unterziehen, und seht zum ersten Mal, was wirklich dabei passiert. Le Club Oh La La befindet sich nördlich von Argonia. Reist zum Händlerzelt und geht dort etwas nach Norden, um durch die Wälder nach Osten zu reisen. Bald werdet ihr an einem Fluß angelangen, den ihr bis nach Norden verfolgt, um schließlich und endlich eine violette Tür zu finden. Öffnet diese Tür mit dem Universalschlüssel und ihr könnt euch beliebig oft, mit jedem beliebigen Charakter euer Oh La La abholen. Jeder Charakter reagiert übrigens anders auf die "Performance". Das Oh La La bringt euch gar nichts, und ist im Grunde nichts weiter als ein Gag für alle verruchten Dragon Quest Spieler. Ihr solltet euch im Club auch die Kommentare eurer Mitstreiter anhören, die sind ebenso zum Schießen.

Casino-Taschengeld in Baccarat Zurück zum Start

Erreichbar ab: Dem Aufstieg der schwarzen Zitadelle Lösbar bis: Ende des Spiels Nach den Ereignissen in Neos und dem Aufstieg der schwarzen Zitadelle könnt ihr in Baccarat euch ein wenig Zusatz-Jetons fürs Casino besorgen. In der Nähe des Kramladens, beim kleinen Teich, ärgern sich ein paar Kämpfer mit einem wasserspritzenden Krakenkönig herum. Ihr könnt ihnen dabei zur Hand gehen. Der Mini-Boss ist nicht sonderlich schwer. Konzentriert euch ein paar Mal und greift mit Energieschub-Konzentrations-Attacken an. Heilt wenn nötig. Nach dem Kampf bestechen euch die Wächter mit 200 Gold-Jetons. Wenn ihr ablehnt, wird das Angebot auf 400 erhöht. Das solltet ihr dann aber auch annehmen.

Irrgarten der Trolle Zurück zum Start

Erreichbar ab: Dem Aufstieg der schwarzen Zitadelle Lösbar bis: Ende des Spiels Empfohlener Level: 38 Nach dem Aufstieg der schwarzen Zitadelle ist der Basar in Argonia in das Gebäude nebenan gezogen. Gleichzeitig ist allerdings auch der Kanzler von Argonia, samst Frau und Magd, verschwunden. Wenn ihr nachts in sein Haus geht (die große Villa am Hügel hinter der Herberge) wird euch auffallen, dass der Spiegel im obersten Stockwerk seltsam leuchtet. Untersucht ihn, und ihr betretet den Irrgarten der Trolle. Irrgarten ist etwas übertrieben. Der Dungeon ist eigentlich ziemlich geradlinig, allerdings sind die Kämpfe oft nicht ganz einfach. Ihr findet zwei Schatztruhen, unter anderem mit einem Höllensäbel (westlich vom Eingang), einer guten Waffe für Angelo, bis er den Samshir des Lichts oder den Odinbogen gemixt hat, sowie eine weitere Minimedaille (im nordöstlicheren Eck). Ihr werdet auch einen großen Raum mit zwei Trollbossen finden, die sich gerade mit den Essensvorbereitungen beschäftigen (ein Schelm, wer jetzt an Herr der Ringe denkt). Sprecht mit dem, der nicht in seine Kocherei vertieft ist, und antwortet 2x mit "Ja" um komplett geheilt zu sein. Sprecht anschließend noch einmal mit ihm und antwortet wieder mit "Ja", und ein Kampf findet statt.
Trollboss
Name HP EXP Gold No.
Trollboss 1600 981 230 2

Boss: Trollboss

Die Trollbosse unterscheiden sich von den gewöhnlichen Trollbossen, die ihr bislang begegnet seid. Sie sind allerdings nicht wirklich schwerer. Rein die kritischen Treffer können euch gefährlich werden, wenn ihr allerdings brav auf eure Lebenspunkte achtet und eventuell mit etwas Megstärkung arbeitet, ist das kein Problem. Konzentriert euch, verwendet Energieschub und macht den beiden ein Ende.
Als Belohnung für euer Werk bekommt ihr vom Kanzler 2 Ausdauersamen und 3 Lebenssamen geschenkt.