dragonquest.at Backup

Charaktere

18 Jan 2008

Crono

Der Held Crono

Crono ist der Held und Hauptcharakter im Spiel, und kurioserweise auch irgendwie für den Titel verantwortlich. Dass ihm ein "h" fehlt, hat mit der 5-Zeichen Begrenzung der Namen zu tun, ihr werdet sehen, das kommt in Folge noch öfter vor! Crono lebt auf alle Fälle im Jahre 1000 Anno Domini im friedlichen Örtchen Truce bei seiner Mutter, und wurde sehr stark den üblichen Dragon Quest Helden nachempfunden: Er ist der stereotype Junge, hat irgendwie ein großes, mystisches Schicksal vor sich, und spricht die ganze Zeit über kein Wort. Dragon Quest Fans werden ihn lieben, die restlichen Rollenspieler wohl erst einmal ziemlich verdutzt sein. Gut, die Zeiten haben sich geändert, früher war das echt noch ein Problem! Crono ist einer der stärksten und ausgeglichesten Charaktere im Spiel. Seine physischen Attacken sind ebenso gut ausgebildet wie seine magischen. Luminaire gilt als eine der stärksten Attacken im Spiel. Er sollte immer in der Party sein.
Marle

Marle

Such a cutie!! Nun, zumindest auf den ersten Blick. Marle, besser bekannt als Nadia, Prinzessin von Guardia, ist die erste in eurer Party, die eine Zeitreise unternimmt. Ihre mysteriöse Kette ist der Grund dafür. Ihr Charakter ist als sehr aufbrausend und extrem zu beschreiben. Sie ist entweder besonders fröhlich oder besonders traurig, ein Dazwischen gibt es nicht. Anfangs ist es noch ganz witzig, mit der Zeit nervt Marle ganz schön, gemäß der Square-Tradition nerviger Kindercharaktere. Marles physische Attacken sind eher schwach, genauso wie ihre Angriffszauber. Ihre Stärke liegt in den Defensiv- und Heilzaubern, die in der Anfangsphase des Spiels unersetzlich sind. Im späteren Ablauf kann Marle ruhig daheim bleiben.
Lucca

Lucca

Die schüchterne Violetthaarige lebt in Truce, 1000 AD bei ihrem Vater Taban und ihrer Mutter Lara, und ist die beste Freundin von Crono. Sie gilt als wahres Genie und erfindet zusammen mit ihrem Vater regelmäßig ein neues technologisches Schreckgespenst. Leider waren die bisherigen Versuche nicht besonders erfolgreich. Mit dem Telepod sollte es anders werden. Mit der Zeit baut sie eine freundschaftliche Beziehung mit Robo auf, was wahrscheinlich daran liegt, dass sie ihn repariert hat. Luccas Feuerzauber ist des öfteren sehr gefragt, sie ist also immer wieder kurzzeitig in der Party. Ihre physischen Attacken sind gerade auf einem ansprechenden Niveau, allerdings nichts im Vergleich zu Robo, Ayla oder Crono.
Robo

Robo

Robo wird von den anderen Helden im Proto Dome in 2300 AD gefunden, wo anscheinend ein schreckliches Massaker stattgefunden hat. Der freundliche Roboter hilft den Charakteren wieder zurück in ihre Zeit zu kommen, erfährt allerdings unterwegs seine wahre Bestimmung: Alles menschliche Leben zu vernichten. Erschüttert von dieser Erkenntnis wendet er sich gegen seine Roboter - "Brüder" und entschließt sich, seine neu gewonnenen Freunde zu begleiten. Robo hat nicht nur einen unglaublich originellen Namen, sondern auch einen ungemeinen Drang zum "Menschwerden". Einer der interessantesten Charaktere im Spiel. Da er eine Maschine ist, ist Magie sowieso kein Thema. Seine Stärke liegt im physischen Angriff, und da ist Robo einer der Besten. Auch sein Heal Beam ist enorm wichtig.
Frog

Frog

Frog lebt in 600 AD. Er wurde vor langer Zeit von Magus in einen Frosch verwandelt, als er zusammen mit seinem Freund Cyrus auf der Suche nach dem Masamune war. Von seiner Art her ist Frog der typische Helden-Charakter. Loyal, mutig, ehrenhaft und bescheiden. Die interessante Vergangenheit und Frogs sympathische Art machen ihnen zu einem der unvergesslichen Charaktere im Spiel. Außerdem kann man sich seinen Namen sehr einfach merken. Frog ist in Sachen Zauberei ungefähr mit Marle vergleichbar. Enorm starke Techniken hat er nicht, dafür ist sein Standardangriff - vor allem mit dem Masamune - besonders kraftvoll. Er ist auch als perfekter Marle-Ersatz geeignet, da auch er so einige Heilssprüche im Repertoire hat und viel stärker als sie ist.
Ayla

Ayla

Ayla kommt aus 65.000.000 BC und ist dementsprechend wild und stark. Sie ist der Kopf des Ioka Stammes und kämpft gegen den Reptite-König Azala. Eigentlich gibt es nicht viel mehr über sie zu sagen, leider! Ayla rockt nämlich total und ist nicht zu unrecht einer der Fan-Favoriten. Humorvolle, sexy Kriegerprinzessin. Warum gibts nicht mehr von ihrer Art? Da es Magie zu ihrer Zeit noch nicht gab, verfügt sie auch über keine. Dafür sind ihre physischen Attacken umso stärker. Sie gehört zu den stärksten Chars im Spiel.
Magus

Magus

Magus stammt eigentlich aus 12000 BC und ist Sohn der Königin von Zeal. Durch einen Zwischenfall wird er als Kind ins Jahr 600 AD geschleudert, wo ihn Ozzie aufnimmt. Magus übernimmt die Führung über die Mystics und läßt sie gegen King Guardia kämpfen. Angeblich versucht er Lavos zu beschwören, um die komplette Kontrolle über die Menschen zu erhalten, seine Beweggründe sind allerdings andere. Außerdem ist er der Chrono Trigger Charakter schlechthin! Seine physischen Attacken sind okay, allerdings im Vergleich zu anderen etwas schwach. Seine Stärke liegt, wie sollte es anders sein, in der Magie. Und hier ist Magus ungeschlagen! Seine Angriffszauber sind enorm kraftvoll, Dark Matter gilt als stärkste Magie Attacke im Spiel.