dragonquest.at Backup

Komplettlösung

10 Dec 2008

Das Spiel beginnt mit ein paar Szenen. Die erste Aufgabe, Hooly's Rekord zu schlagen, sollte kein Problem darstellen. Schön A drücken, ziehen, los lassen. Die paar Blätter sollten im Nullkommanix weg sein. Sobald ihr nach weiteren Szenen wieder die Kontrolle hab, versucht den Schlossgarten in Richtung Stadt zu verlassen. Es folgen weitere Szenen. Anschließend ein paar Schritte südlich für weitere Szenen.

Forewood Forest:

Ein Stück links gibt's auch schon die erste Truhe, ein Tutorial erklärt euch, wie man die Schleime rettet. Kurz darauf erhaltet ihr auch schon einen Brief von Swotsy, in dem das Menü erklärt wird. Einige Schritte und eine kurze Szene später steht ihr auch schon vor der Kiste, in der sich Stony befindet. Der erklärt euch auch gleich die Bahn. Ein Stück weiter rechts gibt es die nächsten Szenen, in denen ihr erfahrt, wie viele Items ihr und die Karts tragen könnt. Geht wie euch geheißen im Uhrzeigersinn um den Baum und die Treppe hoch zur Kiste mit Mother Glooperior. Weitere Erklärungen folgen und ihr seid zurück in der Stadt. Verlasst am nächsten Morgen euer Haus für noch eine Szene. Jetzt wisst ihr auch, was ihr machen müsst, um die Eisenkugeln zu entfernen und das es 100 Schleime zu retten gilt. In der nun frei geräumten Kirche könnt ihr bei Mother Glooperior speichern. Ansonsten gibt es noch nichts in der Stadt zu tun, geht also zurück in den Forewood Forest. Dort gibt's jetzt auch Gegner. Die können übrigens genau wie die Items gefangen und auf die Karts geschmissen und so in die Stadt transportiert werden. Geht dorthin zurück, wo ihr den letzten Schleim gerettet habt und dann weiter nach Norden. Dort geht's mit den Erklärungen auch direkt weiter und nach dem Einsatz eurer ersten Bombe könnt ihr Baron Blubba aus seiner Kiste befreien. Rechts davon macht ein Elasto-Blast auf den Blätterhaufen den Weg in einen Brunnen frei. Bombt euren Weg durch die Untergrundpassage. Im nächsten Bildschirm gibt es euren ernsten Warppunkt, der euch zurück zum Beginn des Forewood Forest tragen kann. Überseht im südlichen Bereich nicht den Blätterhaufen, unter dem ein weiterer Brunnen versteckt ist. In der dortigen Untergrundpassage gibt es sowohl Pewee als auch Blubbbilly zu befreien. Auf der anderen Seite raus und ihr habt eine weitere Abkürzung frei geschaltet. Aber nun zurück zum Bildschirm mit dem Warp und weiter nach Norden. Das Emblem auf dem Boden heilt euch bei Berührung komplett und einen weiteren Bildschirm im Norden befindet sich der erste Boss:

Bough Beater

Sehr einfacher Kampf. Der einzige Moment an dem er euch Schaden zufügen kann ist, wenn er mit seinen Armen vor sich rum fuchtelt. Das kündigt sich ausreichend vorher an, in dem er diese in die Luft streckt, was euch genügend Zeit gibt zur Seite auszuweichen. Nach ein paar Elasto-Blasts wird er etwas schneller, aber nicht wirklich schwerer.
Einen Bildschirm weiter hoch könnt ihr nun auch His Royal Wobbliness befreien. Nach der folgenden Szene heißt es immer schön nach links rennen und dabei den Geschossen, die sich durch ihre Schatten rechtzeitig ankündigen, ausweichen. Am nächsten Morgen gibt's eine weitere Szene, die euch den nächsten Ort auf de Weltkarte frei schaltet.