dragonquest.at Backup

Charaktere

05 Jan 2009

Bedenkt bitte, dass es sich hierbei noch um Preview-Informationen handelt, die sich durchaus wieder ändern können. Bei den Charakteren liste ich nur diejenigen auf, über die wir schon konkrete Infos haben!
Die Helden
Wir hatten einmal Flügel ...

Die Helden

In dieser Dragon Quest Episode könnt ihr euren eigenen Helden komplett frei erstellen, und aus einer bestimmten Palette von Merkmalen wie Geschlecht, Gesicht, Haarschnitt, etc. wählen. Dies gilt nicht nur für den Helden selbst, sondern auch für eure Gefährten, die sich während eures Abenteuers anschließen. Anders als die Gefährten allerdings verfügt euer Held über eine Hintergrundgeschichte: Ursprünglich kommt der Held bzw. die Heldin von der Ebene zwischen dem Reich der Götter und dem Reich der Sterblichen, und darf als Engel die Sternenaura der Aufgestiegenen einsammeln, um die himmlische Arche zu rufen: Ein Zug, der sie um Yggdrassil nach eine Ebene weiter bringt. Wie allerdings der Held die Flügel verliert und warum er sich auf der Erde durchkämpfen muss, ist ungewiss.
Luisa
Willkommen in meiner Taverne, hier treffen sich die verwegensten Abenteurer!

Luisa

Luisa feiert ein Comeback! Dragon Quest Veteranen kennen sie bereits aus ihrem Gastauftritt in Dragon Quest VI oder dem viel wichtigeren Debut in Dragon Quest III, wo sie die gleiche Aufgabe hatte: Sie sorgt dafür, dass ihr eure Truppe aus verwegenen Abenteurern und waghalsigen Mitstreitern zusammenstellen könnt. Ihr könnt dabei eine Reihe an Charaktere erstellen und ihnen bereits eine Klasse zuweisen. Luisas Taverne ist übrigens Dreh und Angelpunkt für eure Reisen. Rukka, Roxanna und Lavielle befinden sich ebenfalls hier!
Lavielle
Ich helfe euch Kontakt zu fremden Welten herzustellen!

Lavielle

Lavielle ist -- wie ihr zu Beginn -- ebenfalls ein Engel, und hilft euch in Luisas Taverne weiter. Sie sorgt dafür, dass ihr mit euren Freunden in Multiplayerrunden zusammenkommt, indem sie entweder das Tor in euer Spiel für andere öffnet, oder sie aber euch den Zutritt zur Welt eines eurer Freunde gewährt. Klingt sehr hochgestochen, ist aber im Grunde nichts weiter als eine nette Verbindungsmechanik. Über die Vergangenheit der hübschen Lavielle ist noch wenig bekannt. Vermutlich wird aber nicht mehr als ihre eigentliche Funktion im Spiel bekannt werden.