dragonquest.at Backup

Kapitel 4

17 Mar 2009

Unterwegs mit den KindernInhalt

3. Generation: Der legendäre Held Zurück zum Inhalt

Wiedererwacht seid ihr zurück in Humburg. Es gibt nun die Möglichkeit in Hildas Heldenhort ein paar menschliche Mitstreiter aufzunehmen: Eure Kids, Sancho und Otto, den ihr einen Stock tiefer rekrutieren könnt. Die Kids solltet ihr auf alle Fälle mitnehmen, Sancho ist ein guter Mistreiter, vor allem, wenn ihr ein paar nette Kommentare haben wollt, ansonsten solltet ihr weiter auf Monster bauen. Ihr erfährt auch euer nächstes Ziel: Den Geburstort eurer Mutter, Steile Höh! Bevor ihr dahin geht, solltet ihr mit euren Kids ein wenig leveln. Die nächsten Dungeons bieten sich zwar gut dafür an, allerdings hat der Humburgpass ein paar Flüssigmetallschleime, mit denen ihr das durchaus beschleunigen könnt.

Die Blutlinie des legendären Helden - Steile Höh und die Zenithiatreppe Zurück zum Inhalt

Segelt mir eurem Schiff nach Norden. Den Eingang zu Steile Höh -- den Tümpeltempel -- findet ihr, wenn ihr mit dem Schiff an der Ostküste des Kontinents entlangsegelt. Eine kleine Höhle zu Wasser bringt euch dahin. Dort könnt ihr euch direkt bei der ersten Anlegemöglichkeit einen Satanshelm besorgen, wenn ihr weiter nach Norden segelt, gibt es eine Minimedaille. Segelt mit dem Schiff nach Westen und ignoriert das Tor im Norden. Verlasst einfach die Höhle durch den Ausgang im Süden.

Steile Höh

Wenn ihr weiter segelt, erreicht ihr Steile Höh, einen ziemlich verworrenen und komplizierten Ort, mit vielen Leitern und Türen. Geht zu allererst ganz nach oben und plaudert mit den vier Weisen an der Spitze. Ihr bekommt eine Menge Hintergrundinformationen. Durchsucht anschließend den ganzen Ort. Ihr findet einen fliegenden Teppich und einen Zauberschlüssel. Beides werdet ihr für eure Reise benötigen. Steile Höh ist übrigens ein toller Ort für die nächsten Ausrüstungseinkäufe. Wenn ihr alles erledigt habt, könnt ihr weiterziehen. Verwendet Teleportation, um zum Firlefanzium zu kommen. Benutzt den fliegenden Teppich, um damit auf den Kontinent im Zentrum der Karte zu gelangen. Euer nächster Halt ist die kaum zu übersehende Zenithiatreppe.

Zenithiatreppe

Empfohlene Stufe: 29 Klick michDie Zenithiatreppe hat auch schon bessere Zeiten gesehen. Wenn ihr den Vorgänger gespielt habt, solltet ihr ja den Weg kennen. Das ganze ist nur ein wenig baufälliger, und es gibt weniger Schätze. Dafür habt ihr allerdings die Möglichkeit, einen Heilkönigschleim zu rekrutieren. Der lässt sich zwar ganz schön bitten, ist aber eines der Top-Monster im Spiel. Zu Beginn könnt ihr entweder nach rechts oder links gehen, es spielt keine Rolle. Geht ums Eck und eine Ebene nach oben. Geht zuerst zur linken Treppe, die nächste rauf und holt euch ein Paar Diamantnägel [2]. Eine tolle Waffe für Griselda! Geht nun wieder zurück zur zweiten Ebene und nehmt nun den Treppenaufgang rechts. Geht in die Kammer und holt euch ein Yggdrassil-Blat [1]. Geht wieder nach draussen und nehmt den Aufzug, der euch ein paar Ebenen höher bringt. Geht auf die Rückseite der Ebene und schnappt euch dort den nächsten Aufzug. Geht auf die Vorderseite und nehmt die Treppe nach unten. Mit der Treppe in der Mitte kommt ihr zu einer Kammer, wo ihr eine Minimedaille [3] findet. Geht wieder nach unten, und nehmt die nächste Treppe auf der linken Seite. Krabbelt mit der Leiter nach oben. Oben angekommen nehmt ihr vorest die Treppe auf der rechten Seite, und anschließend die Leiter. Sie bringt euch zu einer Kammer, wo ihr ein T&T Ticket [4] und einen Ausdauersamen [5] findet. Geht wieder nach unten, nehmt die Leiter und nehmt nun die Treppe in der Mitte nach oben. Dort findet ihr einen Zenithianer, der euch etwas wichtiges zu sagen hat, sowie einen Magamastab [6]. Damit habt ihr alles, was ihr hier benötigt... Zenithia ist leider nicht mehr zu erreichen.

Zeit für Sidequests und Bjørn den Bøsen Zurück zum Inhalt

La GuardiaBevor wir uns Zenithia widmen, sollten wir ein paar kleine Nebenaufgaben lösen und Orte besuchen, die wir jetzt mindestens 8 Jahre nicht mehr gesehen haben. Diesen Part könnt ihr jederzeit im Spiel machen, ihr solltet aber zumindest bis zum Ende dieses Kapitels die Aufgabe mit Bjørn erledigt haben. Trainiert ein wenig, bis euer Held mindestens Stufe 30 hat und der Junge Stufe 23, und macht euch auf, ein paar alte Bekannte wiederzutreffen. Sucht Harry in Tifortu auf und setzt euch mit seinem Knaben auseinander. Es gibt außerdem einen Hermeshut abzustauben und einen Pösen Purchen, der eine Schatztruhe bewacht. In Wunnermühl bekommt ihr von Professor Emsich einen Zauberspruch geschenkt: Risikooo! In Helmunaptra könnt ihr nun den Zenithiahelm abstauben, mit dem ihr gleich euren Sohn ausrüstet (das und natürlich Schwert und Schild, falls ihr das nicht schon längst habt). Eure nächste Haltestelle ist Mostroferrato. Sprecht mit allen und holt euch von Rodrigo Onassetti eine neue Aufgabe ab: Besucht den Tiegeltempel und schaut euch an, welche Farbe das ganze hat. Der Tiegeltempel ist in der Nähe von Utensiel, bei der Schleuse. Rein mit euch, und kurz den Tiegel angesehen, dann flott zurück nach Mostroferrato. Onassetti ist bereits abgezischt und bereitet alles vor, besucht also La Guardia (direkt nebenan) und sprecht mit ihm. Nach einem kurzen Gespräch folgt eine beeindruckende Sequenz ... und ein Kampf!
Bjorn
Name HP EXP Gold No.
Bjørn 4700 9000 - 1

Boss: Bjørn der Bøse

Hossa! Das wird ein Kampf! Empfohlene Stufe für diese Auseinandersetzung sind Stufe 30 für den Helden, Stufe 23 für den Sohn und die Tochter, und ca. nochmal Stufe 30 für den Schleimritter oder einen anderen Kumpanen. Auf jeden Fall solltet ihr Abschirmung können, damit ihr gegen die Feuer und Eisangriffe gewappnet seid. Es wird ein ziemlich langer Kampf werden, und Bjørn hat neben den Angriffen nämlich auch noch ein paar Zaubersprüche drauf, unter anderem Stärkung. Außerdem lässt er es gerne blitzen und donnern, und hat einen physischen Angriff, der gut und gerne 120 Lebenspunkte abzieht. Geht wie folgt vor: Der Held greift an, der Sohn greift an, heilt und wendet mindestens zwei Mal Megastärkung an. Die Tochter wendet auf jeden Fall zwei Mal Megaschwächung an und kontert jede Stärkung von Bjørn mit zwei Mal Megaschwächung. Außerdem wirkt sie Energieschub auf den Schleimritter, den Helden und den Sohn. Der Schleimritter heilt hauptsächlich und greift an, wenn etwas Pause ist. Schmeisst zusätzlich alle Stäbe der Tochter ins Gepäck, so könnt ihr Zaubersprucharsenal ein wenig aufstocken und unter anderem auch heilen!

Wenn ihr den Kampf bestanden habt, bekommt ihr den Univeralschlüssel. Damit könnt ihr in Humburg, Fortuna und Wittenhausen ein paar verschlossene Bereiche öffnen. Holt euch die Schätze ab, und fliegt mit eurem fliegenden Teppich in den kleinen Bereich nördlich von Steinach.

Gaderoben-Grotte

Empfohlene Stufe: 31 Klick michDer Dungeon braucht kaum eine Beschreibung, immerhin ist er ziemlich geradlinig. Wo die Schätze zu holen sind, findet ihr auf der Karte. Es gibt folgendes abzustauben: Eine Minimedaille [1], ein Elfenamulett [2] (sehr toller Gegenstand, schützt euch vor sämtlichen Statusveränderungen!) sowie einen verfluchten Hammer der Hela [3]. In der Höhle selbst müsst ihr vor allem eines tun: Blöcke auf die Monsterflächen schieben. Das solltet ihr unbedingt tun, da es in der Höhle eine Menge an Zufallsbegegnungen gibt und die Monster auch ganz schön übel sein können. Schmeisst ein paar Heilkräuter ins Gepäck und geht vorerst mal sparsam mit Magie um, da ihr oft das "Alle heilen" Kommando durchführen werdet. Auf der letzten Ebene müsst ihr alle vier Blöcke direkt vor das Podest schieben. Wenn ihr das erledigt habt (und vor allem: So lange durchhaltet), gibt's als Belohnung einen Königsumhang [4], die beinah stärkste Rüstung für euren Helden. Wenn ihr bereit seid, können wir uns weiter um die Rettung Zenithias kümmern.

Zenithias Aufstieg Zurück zum Inhalt

Große GrubeZischt mit eurem Schiff wieder in die Richtung Steile Höh, legt allerdings diesmal auf der Westküste an und marschiert locker zum Zentrum des Kontinents, wo ihr einen kleinen See findet. Direkt am Fuße des Sees seht ihr eine Höhle, die allerdings von Felsbrocken versperrt ist. Benutzt hier den Magmastab und genießt die Sequenz.

Große Grube

Empfohlene Stufe: 31 Klick michDas wird ein lustiger Dungeon. Macht euch auf eine Menge Schalterrätsel und Indiana Jones Action gefasst. Auf jeden Fall krabbelt ihr nach unten, ignoriert die erste Lore und geht nach links, wo ihr gleich in die nächste Lore hüpft. Dort gibt's zum einen einmal drei Schätze: 950 Goldmünzen [1], eine Minimedaille [2] und einen Lebenssamen. Richtet die Weichen für die Lore auf der rechten Seite so, dass sie beim ersten Punkt gerade weitergeht und die zweite Weiche die Kurve nimmt. Springt in die Lore und rattert damit zum Eingang der nächsten Ebene. Dort holt hier euch erstmal die zwei Schätze, 750 Goldmünzen [4] und eine Phiole Zauberwasser [5]. Danach hüpft ihr in die erste Lore, fährt um die Kurve stellt dort die Weiche und hüpft wieder zurück. Geht nach rechts und schnappt euch die Lore im Norden. Springt rein und schnappt euch anschließend die Lore im Norden. Stellt im nächsten Raum könnt ihr heilen und speichern. Stellt die beiden Weichen so, dass ihr mit der einzigen Lore zur Treppe rechts oben gelangt. Im nächsten Raum findet ihr die Lore links unten. Außerdem flitzt ein Mann im Kreis, dem ihr helfen solltet, indem ihr die untere Weiche stellt. Sprecht mit ihm, und Dr. Ache schließt sich eurer Truppe an. Stellt die beiden Weichen so, dass ihr auf den kleinen Felsvorsprung im Norden gelangt. Oben angekommen könnt ihr den Weg nach unten nehmen und die Treppe nach oben, damit ihr einen Stab der Erlösung [6] bekommt: Geht wieder zurück und dorthin, wohin euch die Lore gebracht hätte. Geht nach Osten und stellt die beiden Weichen. Hüpft zwei Mal in die Lore. Springt in die nächste Lore und richtet euch die übernächste Lore bei der Wippe. Aktiviert nun alle Schalter und springt in die Lore auf der anderen Seite der Wippe. Im nächsten Raum angekommen, führt euer Weg nach Zenithia.

Versunkenes Zenithia

In Zenithia angekommen gibt's eigentlich nur einen Weg: In den Thronsaal. Durchsucht die Stellen hinter dem Thron um eine Treppe zu finden. Krabbelt nach unten und schaut euch die Sequenz mit Dr. Ache an. Ihr habt nun eine neue Aufgabe: Die Feen finden! Verlasst Zenithia und fliegt mit eurem Teppich auf die Ostseite des Kontinentes von Mostroferrato. Ihr erkennt die Stelle, wo ihr landen könnt: Geht über die Brücken und durch die Wälder nach Süden, wo ihr den Nimmerwald erreicht.

Nimmerwald

Empfohlene Stufe: 31 Klick michHier gibt's Bullzebuben, ganz tolle Monster, die sogar euren Schleimritter ersetzen können und auf jeden Fall ins Offensivteam gehören. Geht nach Norden und holt euch in der Hütte eine Minimedaille [1] und eine Elfenmedizin [2]. Geht nach rechts, nach unten und wieder nach rechts, wo ihr 1500 Goldmünzen [3] findet. Geht nach oben, ignoriert vorerst den Kommentar eures Sohnes und geht wieder nach Süden, wo ihr ein Feenflorett [4] findet. Geht zurück nach Norden, und verwendet die Sprechenfunktion in der linken, unteren Ecke des Lagerfeuers. Die nun aufgetauchte Fee bringt euch durch den richtigen Weg im Wald zum Portal. Den letzten Schatz (Nummer 5) könnt ihr euch holen, wenn ihr anschließend wieder zurürckkehrt.

Feenreich und Feenschloß

Im Feenreich angekommen sprecht zuerst mit Marmela, sie gibt euch das Elfenhorn. Ansonsten könnt ihr euch hier neu ausrüsten, oder aber auch die Zwergenhöhle begutachten, wo ihr Winz rekrutieren könnt. Im Norden, wo früher der Winterpalast war, findet ihr nun ein T&T Brett, viel Spaß damit! Wenn ihr wieder unten angekommen seid, solltet ihr wieder zum mittleren Kontinent reisen, wo ihr nördlich der Zenithiatreppe einen kleinen See findet. Beim See angekommen, könnt ihr mit dem Floß bis zum Seeblatt schippern. Wendet dort das Elfenhorn an und lauscht der lieblichen, aber viel zu langen Melodie. Das Feenschloß erscheint! Sprecht mit Königin Karamella und ihr bekommt die vergoldete Kugel. Schaut euch nun im Schloß um und betrachtet eines der Bilder, um eine kleine Sequenz loszustarten, die wohl zu den schönsten im ganzen Spiel gehört. Nach der ergreifenden Szenen solltet ihr die Goldkugel nach Zenithia bringen. Nach ein paar kurzen Gesprächen erhebt sich das Schloß wieder in die Lüfte...

Die Wiedergeburt des Zenithdrachen Zurück zum Inhalt

Zenithia... und das tolle: Ihr könnt es steuern! Sprecht mit allen in Zenithia und holt euch vom alten Mann den Greifhaken. Wenn ihr bereit seid, geht in den Steuerraum und fliegt damit in den Südosten. Es gibt noch einen Kontinent, den ihr noch nicht besucht habt und der von Gebirge eingekreist ist. Dort gibt es auch eine kleine Landefläche für euer Schloß. Anschließend marschiert ihr einfach nach Osten und ihr erreicht das Wurmloch.

Wurmloch

Empfohlene Stufe: 33 Klick michDas Wurmloch ist ein ziemlich langer Dungeon mit zwei Bosskämpfen, haltet also ein paar Heilkräuter bereit für den Fall, dass ihr euch etwas länger aufhalten müsst. Klettert an der Aussenseite nach oben und verwendet den Greifhaken an der Spitze des Turmes. Seilt euch ab und lauft im Turm ganz nach unten, wo ihr auf dem Weg ein paar Schätze aufsammeln könnt (Minimedaille [1], 2700 Goldmünzen [2], sowie eine Satansrüstung [4]. Benutzt den Hebel am Ende des Turmes, um die Tür nach draussen aufzumachen. So könnt ihr später euch retten, auffrischen und schnell wieder in den Dungeon rein. Geht anschließend mit der Treppe ins Kellergeschoß und in den Raum, der aus lauter kleinen Kammern besteht. Dort könnt ihr euch wenn ihr nach links geht eine Phiole Elfenelixir [5] holen, sowie im Stockwerk darunter eine Minimedaille [7]. Geht eine Ebene nach oben und dann nach Norden in den Raum im Nordosten. Dort findet ihr eine Ebene weiter unten einen Dunkelschild [8]. Wenn ihr wieder nach oben geht, geht ganz nach Süden und nehmt die Treppe am Ende. Geht nach Norden und nehmt die nächste Treppe. Es folgt ein Bosskampf gegen Eberhardt.
Eberhardt
Name HP EXP Gold No.
Eberhardt 1700 3500 650 1

Boss: Eberhardt

Eberhardt greift sehr stark an, ist aber sonst eher ein ziemlich einfacher Gegner. Wendet vor allem Megaschwächung an, kämpft anschließend wie gehabt mit Energieschub-Angriffen, megagestärkt und immer wieder mit einem Auge auf eure Lebenspunkte. Nach ein paar Runden ist der Kampf vorbei.

Ihr bekommt von Eberhardt das linke Drachenauge [6]. Geht wieder zurück zu dem Raum mit den vielen Kammern und sucht nun den Abgang im Norden. Es kommt zu einem weiteren Bosskampf.
Slon
Name HP EXP Gold No.
Slon 3820 12000 900 1

Boss: Bischof Slon

Jetzt dürft ihr euch für die ganzen Dinge am Schluß der jeweiligen Kapitel bei Slon rächen. Slon ist ziemlich stark, hat hohe Verteidigung und ein paar echt fiese Zaubersprüche auf Lager. Abschirmung ist gegen Feuer und Eisangriffe beinah Pflicht, außerdem solltet ihr mit Schwächung/Megaschwächung gegen die Verteidigung von Slon arbeiten. Auf der anderen Seite wendet Megastärkung, Energieschub und vor allem Heilsprüche an. Vielleicht hat euer Sohn schon Multiheilung, es hilft auf jeden Fall bei dem Kampf. Kämpft wie gehabt und haltet durch.

Mit dem rechten Drachenauge [9] geht's wieder nach oben. Geht zurück in den Turm und klettert soweit nach oben, bis ihr wieder den Greifhaken anbringen könnt. Seilt euch ab auf die Schnauze des Drachen und benutzt sowohl das linke, als auch das rechte Drachenauge. Im folgenden Raum findet ihr zum einen den Drachenstab [3] (einer der besten Waffen für den Helden) und die Drachenkugel [10]. Mit den neuen Schätzen im Gepäck geht's zurück nach Zenithia. Dr. Ache wird vone in paar Zenithianern in die Mangel genommen. Helft ihm, indem ihr ihm die Drachenkugel überreicht. Es folgt eine kleine Sequenz, und ihr bekommt das Zenithiageläut.

Wiedervereinigung Zurück zum Inhalt

Benutzt außerhalb von Zenithia das Zenithiageläut, und der Zenithdrache erscheint. Mit ihm könnt ihr nun an die Spitze des mittleren Kontinents fliegen, dort wo ihr zu Beginn der zweiten Generation geschuftet habt!

Krokodilopolis

Klick mich Der Dungeon ist relativ einfach und geradlinig. Folgt einfach dem Weg und holt euch die ganzen Schätze ab, die euch über den Weg laufen. Bei Fragen hilft euch die Übersichtskarte. Es gibt im Grunde nur einen einzigen Weg, also solltet ihr echt kein Problem haben. Wichtig ist, dass ihr euch direkt zu Beginn die Zenithia-Rüstung abholt. Dazu müsst ihr wohl oder übel gegen einen Schlangen-Schamanen kämpfen. Das gleiche tritt auf, wenn ihr Krokodilopolis betretet. Die Wächter bitten euch, das zu tun, was auch alle anderen machen: Beten und seelenlos sein. Wenn ihr sie ein weiteres Mal ansprecht, kommt es zum Kampf. Geht nach oben und sprecht die Frau am Altar an. Sie will euch weiß machen, dass es sich um Magda handelt. Ihr glaubt ihr natürlich nicht, was auch ziemlich schlau von euch ist. Es folgt nämlich ein kleiner Bosskampf.
Fers
Name HP EXP Gold No.
Fers 3600 8500 800 1

Boss: Königin Fers

Fers ist ein Ausdruck aus dem Schachspiel und bezeichnet eine Figur, die später durch die Dame ersetzt wurde. Auch heute ist im Französischen der Begriff noch verbreitet, wird bei uns aber eher weniger of verwendet. Der Unterschied ist, dass die Fers nur ein Feld diagonal fahren darf, die Dame allerdings viel mehr Bewegungsfreiheiten hat. Andere Strategien sind also bei der Fers gefragt. Nicht aber bei unserer Fers. Kämpft wie gewohnt und nutzt Energieschub, Megastärkung, Megaschwächung und Heilsprüche. Ein paar Runden und die Dame ist geschlagen.

Ihr könnt nun den Dungeon betreten. Wie bereits gesagt, ist er ziemlich geradlinig und einfach, und die Schätze wenig und überschaubar. Zum Schluß wartet König Korol auf euch.
Korol
Name HP EXP Gold No.
Korol 4400 21000 800 1

Boss: König Korol

Korol ist russisch für "König", und der ist schon ein ganz anderes Kaliber als die gute Fers. Er hat relativ gute Verteidigung, greift mit Feuer und Eissprüchen an und hat auch die Fähigkeit, Boing zu wirken. Kämpft wie gehabt und nutzt Abschirmung, Energieschub und den ganzen Pipapo. Vergesst Offensivzauber und kümmert euch eher darum, eure physischen Angreifer richtig zu unterstützen. Der Kampf dauert relativ lang, ist aber für eure Stufe und euer Können aber sicher kein Problem.

Nach dem Kampf mit König Korol bekommt ihr den Ring des Lebens. Verlasst den Dungeon und ein Gespräch mit eurer Mutter folgt. Kurz darauf werdet ihr mit eurer Frau wiedervereint, und ihr kehrt nach Humburg zurück! Weiter geht's in Kapitel 5