dragonquest.at Backup

Off Topic: Neue Infos zu Perfect Prosecutor

14 Nov 2008

Franziska von KarmaNewsflaute in Sachen Dragon Quest? Immer, wenn so eine Zeit ist, rückt Capcom mit Infos zum Ace Attorney Spin-Off mit Miles Edgeworth raus. So gibts in einem Artikel in der aktuellen Famitsu neues zum zweiten Fall, in dem eine hübsche sowie sehr nobel wirkende Flugbegleiterin unter Verdacht steht einen Passagier ermordet zu haben. Edgeworth hat es nicht leicht, so trifft er mit Franziska von Karma auf eine alte Bekannte, die ihn beinah wie einen Kriminellen behandelt. Die Screenshots geben auch Infos zur Steuerung. Gesteuert wird ausschließlich via Touchscreen. Edgeworth bewegt man auf einer kleinen Karte am unteren Bildschirm, vermutlich ähnlich wie im kommenden Chrono Trigger Port. Wie bereits bekannt ist, wird es in dem Spiel keine Gerichtsverhandlungen geben. Die Fälle werden direkt an Ort und Stelle gelöst, und Edgeworth muss Beweise sammeln um Zeugenaussagen direkt damit zu widerlegen. Außerdem gibt es ein so genanntes Logiksystem. An gewissen Punkten im Spiel muss der Spieler Beweise und Zeugenaussagen in eine Art Gleichung miteinander in Verbindung bringen, um bestimmte Fragen beantworten zu können. Zum Beispiel kann die Frage auftauchen, warum gerade ein bestimmter Raum als Tatort angesehen wird. Gewisse Merkmale des Raumes können in einer cleveren Deduktion dann zu der Lösung führen. Das ganze ist also ein sehr traditionelles Detektiv-Adventure, welches das Prinzip der Ace Attorney Reihe vom Gerichtssaal auf die Straße bringt. Das Spiel erscheint Anfang 2009 in Japan und wird sicher auch irgendwann bei uns erscheinen. Den kompletten Famitsu-Artikel könnt ihr euch ansehen, wenn ihr den folgenden Link klickt.
PPkenji02.jpg