dragonquest.at Backup

Dragon Quest V verkauft sich schlecht? Mitnichten!

24 Feb 2009

Häh?Lucian hat mich in den Kommentaren auf einen sehr interessanten Beitrag einer vermeidlich renommierten RPG Seite Namens rpgsite.net (wie originell) hingewiesen. Laut dieser Seite haben sowohl Chrono Trigger als auch Dragon Quest V ziemlich schlechte Verkaufszahlen in Europa erzielt. Als Quelle bezieht er sich auf ChartTrack.co.uk, die das Spiel noch nichtmal in ihrer wöchentlichen Topliste aufgenommen haben. Der Autor hat ebenso gemeint, dass das bei Dragon Quest IV ebenschon der Fall war und sowieso die Amis viel mehr kaufen, als wir in Lazy Old Europe. Nun, auf diese Aussage hin gab's ein wenig Recherche meinerseits. Zu Beginn direkt bei ChartTrack.co.uk, die tatsächlich noch kein Dragon Quest V in der Auflistung haben, allerdings ein Chrono Trigger auf Platz 28 zeigen, welches in der Vorwoche sogar auf Platz 10 zu finden war. Wer genauer hinblickt merkt auch, dass diese Chart bis zum 21.2. läuft. Da Dragon Quest V erst am 20.2. offiziell erschienen ist (auch wenn es schon vorher im Laden war), wurde es noch gar nicht in diese Rangliste mitaufgenommen. Außerdem ist es sehr blauäugig zu behaupten, dass sich die Spiele in Europa schlecht verkaufen, wenn man nur das Vereinigte Königreich als Ausgangsbasis nimmt. Ein kleiner Blick durch die viel repräsentativeren Amazon-Charts in Frankreich, Deutschland und England haben gezeigt, dass zwar Dragon Quest V nicht in den Top 25 der Nintendo DS Charts in England ist, allerdings in Deutschland und Frankreich in den Top 20 mitspielt. Dragon Quest V war am Verkaufswochenende bei Amazon Deutschland sogar auf Platz 3 der Rollenspielcharts. Ein ähnliches Bild gibt's übrigens auch in den Vereinigten Staaten zu sehen. Dragon Quest V ist zwar noch lange nicht der Megaseller im Stil eines Final Fantasy Haupttitels, aber für ein Spiel einer langsam bekannt werdenden Nischenreihe (die Dragon Quest hierzulange immer noch ist) in einem Nischengenre verkauft es sich doch ganz schön ordentlich! Interessant übrigens auch, dass Chrono Trigger trotz des 3 Monate-Delays zwischen US/JP und Europa immer noch genug Verkäufe erziehlt, um in den Toplisten eine Spur zu hinterlassen, und das teilweise sehr nah am zeitgleich erschienenen Dragon Quest V. Vielen Dank an Lucian für diesen Hinweis!