dragonquest.at Backup

E3 2008: Chrono Trigger Eindrücke von 1up

15 Jul 2008

Azala und Black TyranoDie Kollegen von 1up konnten den Chrono Trigger Port für Nintendo DS anspielen und haben ihre Eindrücke auf ihrer Webseite veröffentlicht. Zu Beginn wird äußerst gelobt: Der wohl sauberste, schnellste und solideste 16-bit Port, den man unter dem Square Enix Logo je gesehen hat. Außerdem ist der Sound der bislang klarste und schönste, den man von Square Enix am Nintendo DS je gehört hat. Nichts kratzt, nichts klingt schräg, alles schön sauber, und am besten über Kopfhörer zu hören. Die Zeichentrick-Videos aus der PlayStation Fassung werden ebenfalls enthalten sein. Das Motto lautet "Die Qualität der SNES Fassung, die Features der PlayStation Fassung", ein gutes Motto, wie ich finde. Außerdem bleiben die englischen Texte zum Großteil die gleichen, man hat nur ein wenig verbessert und verschönert, keine gravierenden Änderungen, was bei der Übersetzung von damals auch kein Wunder ist, die war ja schon echt gut gelungen. Zu dden DS Features: Wie zu erwarten war, ziemlich optional. Der untere Schirm dient als Übersichtskarte und sorgt für Menüeingaben. Der Spieler kann sowohl mit dem Stylus als auch mit dem D-Pad steuern. Für die Stylus-Steuerung wird die aktuelle Situation des oberen Bildschirmes schematisch auf dem unteren dargestellt. Gegnerpositionen im Kampfmenü entsprechen also den Gegnerpositionen am oberen Schirm -- laut 1up funktioniert das ziemlich gut. Ein Port also, auf den man sich freuen darf! Den kompletten Artikel findet ihr hier. Außerdem findet man auf der offiziellen, amerikanischen Website den aktuellen Trailer.