dragonquest.at Backup

Offizielles Statement von Enix

09 Mar 2002

Enix hat endlich wieder ein Update auf ihrer Website durchgeführt. Folgendes haben sie bezüglich des Dragon Quest IV Remakes gestatet:
Dragon Warrior IV development cancelled. We regret to inform our fans that development of Dragon Warrior IV has been halted. This decision allows Enix to focus on developing new titles, including Dragon Warrior titles, for next generation platforms. We realize that this decision is disappointing for fans of Dragon Warrior IV and we hope that you continue to support the exciting, next generation titles that we will be announcing for release in North America. We appreciate your ongoing support and the feedback you have given on our message boards and elsewhere.
Alle DQ4 Fans können nun nur noch hoffen, dass Enix ein weiteres DQ4 Remake auf einer anderen Konsole (oder ev. einem Handheld) herausbringt. Ansonsten liegt das Augenmerk auf die kommenden Next-Gen Spiele von Enix. Eines davon wird Grandia Xtreme sein, welches laut neuesten Gerüchten auch in Amerika von Enix vertrieben wird, und am 30. Oktober in die amerikanischen Läden kommt. Um von der vorigen Meldung abzulenken, haben die Webmaster bei EoA gleich erfreuliche News über die Awardvergabe des amerikanischen Videospielemagazins Electronic Gaming Monthly gepostet. So hat Dragon Warrior VII aufgrund von "100 hours of gameplay, addictive gameplay, charming story and massive quest" den Titel bestes PlayStation Spiel 2001 abgeräumt. Wir gratulieren