dragonquest.at Backup

Kein "Party Talk" in Dragon Quest IV!

19 Sep 2008

No No .. Nobody at homeUnd noch eine Änderung in Dragon Quest IV: Die Chronik der Erkorenen, die vielleicht den einen oder anderen bitter aufstoßen könnte: Seit Dragon Quest VII gibt es das so genannte "Party Talk" Feature, mit dem es möglich ist sich mit seinen Mitstreitern zu unterhalten und Hinweise, aber auch zum Teil urkomische Kommentare zur aktuellen Situation zu bekommen. Gerade dieser "Party Talk" sorgt unter anderem auch dafür, dass die sonst eher verhaltenen Charaktere ihre Momente haben und weit weniger gesichtslos erscheinen. Dieses Feature wurde auch in allen subsequenten Remakes eingebaut, also auch in der DS Fassung von Dragon Quest IV. Allerdings hat man sich bei Square Enix dazu entschlossen, dieses sehr beliebte Feature aus den US und EU Versionen zu streichen. Die erste Frage, die sich hier stellt ist: Warum hat man den Party Talk entfernt? Und warum hat die Lokalisierung dann doch noch über 10 Monate gedauert, wenn bis auf den Party Talk und den Prolog das gesamte Spiel bereits im japanischen Original in fünf weiteren Sprachen komplett übersetzt zu finden war (wir berichteten)? Schade um die Kommentare, denn gerade mit der gelungenen Akzent und Dialekt-Wahl der lokalisierten Fassung hätte dieses Feature dem Spiel eine besondere Note verliehen. Hoffen wir, dass man bei Dragon Quest V nicht das gleiche macht.