dragonquest.at Backup

Dragon Quest IX: Neue Infos, Bilder und ein Update!

05 Jan 2009

Shonen JumpEin herzliches Willkommen im neuen Jahr! Ich hoffe ihr habt den Rutsch gut überstanden und vergesst nicht unser nettes Jubiläumsgewinnspiel, welches noch bis Freitag läuft! In der Zwischenzeit hat sich nicht allzuviel getan, allerdings gibt's einige neue Infos zu Dragon Quest IX, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen! In der aktuellen Shonen Jump gibt's einen neuen Artikel. Die linke Spalte zeigt uns in ein paar Schritten, wie die Kämpfe in Dragon Quest IX funktionieren. Wie gewohnt gibt es die Kommandos, die die Spieler bereits kennen, allerdings befinden sich sowohl Spieler als auch Monster in unbestimmter Reihenfolge auf dem Spielfeld. Die Kamerafahrten sind wie gewohnt sehr dynamisch, zeigen allerdings diesmal auch, wie Monster oder Mitstreiter von hinten angreifen können. Ob nun ein Angriff von Hinten mehr Schaden anrichtet, als ein Angriff von vorne, ist noch ungewiss. Auf jeden Fall deutet man aber darauf hin, dass die Kopf-an-Kopf Aufstellungen bei Dragon Quest IX Geschichte sind! Der Kasten in der Mitte gibt uns Auskunft über ein neues Feature in den Kämpfen: Ist einer der Charaktere kurz vorm Abkratzen, gibt es die Möglichkeit so genannter Verzweiflungsattacken (die vielleicht einige schon aus FF6 bzw. FF8 kennen). Ein solcher Angriff richtet weit mehr Schaden an als gewöhnlich. Verzweiflungsattacken oder "Hissatsu" sind abhängig von der jeweiligen Charakterklasse. Außerdem gibt es die Möglichkeit, dass alle Mitglieder der Truppe schon im kritischen Bereich sind. Wenn das so ist, gibt es die Möglichkeit zur Super Verzweiflungsattacke, die unglaublich viel Schaden anrichtet und von einer fetzigen Sequenz begleitet wird. Man beachte das runtersausende Schwert. Wie sich die Hissatsus in der Spielbalance verhalten werden, ist noch nicht bekannt. Dragon Quest IX BoxZu guter Letzt gibt's ein paar neue Monster! Von links nach rechts: Der Schneckenfrosch (oder Froschschnecke), der mit seiner Zunge dafür sorgen kann, dass sich einer der Helden nicht mehr bewegt. Die Upa Solaten daneben können sich gegen die Feinde werfen, wohingegen die Wüstenläufer ein paar fiese Statuszauber beherrschen. Dann gibt es noch den Ubon. Der Ubon ist faul und schwerfällig, kann aber mit Steinen nach euch werfen. Zu eurer Linken seht ihr die japanische Box zu Dragon Quest IX, die sich allerdings als Fälsschung entpuppt hat. Nichtsdestotrotz wissen wir von der Pressekonferenz im Dezember, dass die Vorderseite ungefähr so aussehen wird. Endlich gibt's auch für einen der DS Ableger passendes Artwork, nachdem man mit den Remakes zu Dragon Quest IV und Dragon Quest V es sich doch ein wenig einfach gemacht hat. Wenn ihr nicht genug von Dragon Quest IX bekommt, empfiehlt sich ein Besuch in unserer Preview-Sektion. Dort bekommt ihr unter anderem 60 neue Screenshots zu Gesicht, sowie erste Infos zu den Charakteren und eine Zusammenfassung unserer Preview-Reihe Dragon Quest IX im Detail, die bald fortgesetzt wird. Viel Spaß! Vielen Dank an tummai für Scan und Infos. Danke an blackadder für den Hinweis zu den Screenshots