dragonquest.at Backup

Dragon Quest VI: Monsterrekrutierungen

24 Nov 2009

beastmasterUnd noch ein "Scan" zu Dragon Quest VI: Geistige Gefilde. Dieser allerdings zeigt Neues! In Dragon Quest VI hatten die Spieler in der Originalfassung die Möglichkeit, die "Beastmaster"-Klasse zu meistern und dann eine Vielzahl an Monster zu rekrutieren und für sich kämpfen zu lassen, ganz im Stil von Dragon Quest V. Allerdings muss man auch festhalten, dass dieses System im sechsten Teil nicht ganz so gut funktionierte wie im Vorgänger und es durchaus Spieler gab, die nie ein Monster in der eigenen Truppe hatten, und somit auch nie den Vorgänger von Morries Monsterarena - die Schleimarena - besichtigen konnten. Deshalb hat man das ganze im Remake zu Dragon Quest VI ein wenig abgeändert. Man kann zwar mit dem Beastmaster immer noch Monster rekrutieren, allerdings nicht mehr nach einem Kampf, wie bisher, sondern im "Laufe der Reise", wie der Artikel so schön behauptet. In Dungeons und Dörfern könnt ihr auf Monster treffen, die ihr dann entweder durch Kampf oder Gespräch (darüber ist man noch unklar), in eure Party aufnehmen könnt. Diese könnt ihr trainieren, und sofern sie der Schleim-Familie angehören, nachher in der Schleimarena gegen Truppen anderer Beastmaster antreten lassen. Und diese Schleimarena, werte Leser, funktioniert genauso wie in Dragon Quest VIII ;)