dragonquest.at Backup

So spielt sich Dragon Quest Wars

15 Jun 2009

BÄMSquare Enix hat heute ein paar Informationen zum generellen Spielablauf des DSi Download-Titels Dragon Quest Wars veröffentlicht. Das Spiel ist ein waschechtes Strategiespiel, wie man es von den Strategiemeistern bei Intelligent Systems gewohnt ist: Man erstellt ein Team aus vier Monstern, wobei man zwischen sechs verschiedenen Monstertypen wählen kann. Nachdem man seine Aufstellung und die Reihenfolge der Mitstreiter bestimmt hat, darf man die Viecher auf einem Raster platzieren. Ist dies erledigt, dürfen die einzelnen Mitspieler der Reihe das aktuelle Monster bewegen und/oder mit ihnen angreifen. Ziel des Spiels ist ganz einfach: Alle gegnerischen Monster vom Spielplan fetzen. Klingt wie eine Mischung aus Worms und Schach, spielt sich vermutlich auch ganz so. Das Spiel hat sechs verschiedene Karten, wobei die meisten eine Größe von 9x9 Feldern aufweisen. Im Survival Mode kämpfen bis zu vier Spieler gleichzeitig auf dem Feld, was für ziemlich angefüllte Karten sorgt. Etwas gediegener geht es im Taiman Mode zu, wo nur zwei Teams gegeneinander antreten können. Möglichkeiten zum Singleplayer und Multiplayer gibt es zuhauf! Zum einen kann man alleine gegen KI Gegner spielen, oder aber via Nintendos WiFi Modus auch online im Netz! Lokal darf auch gespielt werden, und das äußerst klassisch, wie man es aus der vor-netzwerklichen Gaming-Zeit kennt: Durch Herumreichen des DSis in der Runde der Mitspieler! Das Spiel erscheint in Japan diesen Monat für 500 Nintendo-Punkte. Ob Dragon Quest Wars auch bei uns rauskommt ist noch ungewiss, aber doch sehr wahrscheinlich. Screenshots hat euch Kaoru am Wochenende gezeigt, ihr findet sie hier. Übrigens: Die neue Umfrage findet ihr weiter unten. Außerdem sollte die Seite nun endlich wieder bei IE Benutzern funktionieren. Ach, und wenn das Bild mit dem Golem nicht in der rechten, oberen Ecke erscheint, drückt doch mal schnell STRG+F5, dann habt ihr die neuen CSS Files geladen ;)